Wiebke Icken bekommt in der Küche Unterstützung von ihrer Tochter Katherine und ihrer Freundin Kistin (v.l.n.r.). © NDR/Doclights GmbH/Melanie Greim

Cuxland und die Krabben (2/6)

Heimatküche -

Wer kocht das beste Drei-Gänge-Menü? Sechs Hobbyköche und -köchinnen aus Norddeutschland treten gegeneinander an. Diesmal lädt Wiebke Icken auf ihren Biohof ins Cuxland ein.

3,98 bei 55 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Rezepte zur Sendung

Fliederbeerblüten-Saft mit Sekt

Der Saft wird aus Fliederbeerblüten hergestellt und gut gekühlt mit Sekt aufgegossen. Vor allem an warmen Tagen ist dieses Getränk sehr erfrischend. mehr

Nordseekrabben auf Brot mit Spiegelei und Salat

Frische Nordseekrabben sind ein Genuss. Wiebke Icken serviert sie auf selbst gebackenem Brot - mit Spiegelei und fein marinierten Blattsalaten. mehr

Gefülltes Schweinerückensteak mit Röhrkohl

Das Fleisch wird mit Heumilchkäse und geräuchertem Lachsschinken gefüllt und auf einem Röhrkohlbett serviert. Der salzige Kohl wächst nur an der Nordseeküste. mehr

Rhabarber-Erdbeerkompott mit Panna cotta

Das säuerliche Kompott und die süße Panna cotta ergänzen sich geschmacklich hervorragend. Dazu passt mit Sahne gefüllter Krollkuchen - eine regionale Spezialität. mehr

Mehr Heimatküche

43:36
Heimatküche
43:37
Heimatküche
43:30
Heimatküche
43:37
Heimatküche
43:32
Heimatküche

Das könnte Sie auch interessieren

29:25
Sass: So isst der Norden
26:58
29:30
Iss besser!
29:27
Klosterküche
29:45
Sass: So isst der Norden
29:27
Iss besser!
28:21
Klosterküche
29:37
Sass: So isst der Norden

Das Beste vom Lachs

Sass: So isst der Norden
29:16
Iss besser!
27:45
Klosterküche