Hamburg Journal 18.00

Wie geht es weiter mit Wilhelmsburgs neuer Mitte?

Donnerstag, 03. Dezember 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Es ist eines der größten zukünftigen Bauprojekte der Stadt: die drei Quartiere, die auf den ehemaligen Flächen der Wilhelmsburger Reichsstraße entstehen sollen. Der Chef-Stadtplaner des Bezirks Mitte hofft, dass Investoren im neuen Jahr schon Bauanträge stellen können. Insgesamt sollen auf 99 Hektar Fläche (Spreehafenviertel/Elbinselquartier/Wilhelmsburger Rathausviertel) 4.800 Wohnungen, ein neues Bildungzentrum mit allen Schulformen und mehrere große Sportanlagen entstehen. Doch es gibt auch Widerstände: So sollen am Spreehafen dafür rund 1.000 Bäume gefällt werden, die Anwohnerinnen und Anwohner protestieren. Wie geht es weiter mit der Umsetzung von Wilhelmsburgs neuer Mitte?

Weitere Informationen
Luftbild mit Blick auf den Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg. Rechts im Bild eine Visualisierung, wie die alte Trasse der Wilhelmsburger Reichsstraße bebaut werden könnte. © IBA Hamburg / Falcon Crest Air / Ulli Müller

Wilhelmsburg: Pläne für neue Quartiere kommen voran

Im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg gibt es im kommenden Jahr Baurecht für 5.000 neue Wohnungen. mehr

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Silke Schmidt
Moderation
Theresa Pöhls
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck