Hamburg Journal 18.00

Sanierungsarbeiten auf dem Theaterschiff

Mittwoch, 16. September 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Das Theaterschiff "Das Schiff" liegt in der Hafencity. © NDR Foto: Anna Rüter
Nach der Sanierung kann das Theaterschiff wieder an seinen alten Liegeplatz zurück.

Das Hamburger Theaterschiff ist eine Institution. Eberhard und Christa Möbius kauften den alten Dampfer 1974 und ließen ihn zu einem Theaterschiff umbauen. Seitdem bietet die hochseetüchtige Bühne ein abwechslungsreichen Theater- und Kabarettprogramm, mit Liegeplatz am Nikolaifleet. Seit Mitte dem 7. Juli liegt das über 100 Jahre alte Schiff allerdings für eine Grundsanierung in Finkenwerder. Auf der Behrens-Werft bekommt der alte Dampfer neuen Glanz: es wird gemalt, geschraubt, gebeizt, gehämmert und poliert, damit das Schiff im September endlich wieder Theaterbesucherinnen und Theaterbesucher empfangen kann. Bis es soweit ist, hat das Ensemble "Bühnen-Asyl" in der Flussschifferkirche erhalten und wird zukünftig auch in St. Katharinen auftreten. Eva Diederich ist auf der Behrens-Werft, guckt sich den Stand der Sanierungsarbeiten an und spricht mit den Theaterleitern, Michael Frowin und Heiko Schlesselmann, über die Zukunft der schwimmenden Bühne.

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Arne Siebert
Moderation
Eva Diederich
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa