Hamburg Journal 18.00

Interaktive Zukunfts-Ausstellung im AEZ

Mittwoch, 04. März 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Auf der CES stellen Firmen viele vernetzte Spielereien vor. © NDR Foto: Roman Schmelter
Roboter wie dieser können auf der Zukunftsausstellung "Smartech" besichtigt werden.

Ein schwebender Blumentopf. Ein Fahrradhelm, der eigenständig blinkt. Eine Tatstatur, die sich virtuell im freien Raum bedienen lässt. Ein Roboter-Hund, der von Kindern ausgeführt werden möchte. All diese neuen technischen Entwicklungen und Innovationen können sich die Hamburgerinnen und Hamburger noch bis zum 7. März im Alstertal Einkaufzentrum angucken und vor allem ausprobieren. Denn auf der Ausstellungsfläche im Erdgeschoss dürfen die Besucherinnen und Besucher alles kostenfrei interaktiv testen.

Ein Roboter macht Cappucchino

Im Anschluss gibt dann noch im "Smarten Cafe" einen Cappuccino - zubereitet vom Roboter. Ob der auch so gut schmeckt, wie von Menschenhand gemacht? Nastasja Müller ist auf der Mitmach-Ausstellung "Smartech" im Poppenbüttler Einkaufszentrum, spricht mit den Veranstaltern, den Besucherinnen und Besuchern vor Ort und testet selbst, welche Innovationen wirklich alltagstauglich sind.

Weitere Informationen
Ein Mini-Roboter steht auf einem Tisch. Mithilfe des Roboters können Kinder aus dem Krankenhaus heraus am Schulunterricht teilnehmen.

Avatare gehen für krebskranke Kinder zur Schule

Mithilfe eines Mini-Roboters können krebskranke Kinder während ihres Klinikaufenthalts am Hamburger UKE weiter am Unterricht teilnehmen. Einer von ihnen ist der 16-jährige Lasse. mehr

Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Nastasja Müller
Moderation
Nastasja Müller
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel