Hamburg Journal 18.00

Donnerstag, 01. Juli 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Fluggäste warten in einer langen Schlange vor dem Check-In in einem Flughafen © picturealliance Foto: Jonas Walzberg
Wie sieht die Urlaubsplanung unter den veränderten Umständen aus?

Reisewarnung für Corona-Risikogebiete fällt: Was bedeutet das für die Urlaubsplanung? Die Telefone stehen im Reisebüro in Barmbek schon seit Tagen nicht mehr still. Auch die Beratungstermine vor Ort sind bis auf die letzte Minute ausgebucht. Beklagen möchte sich Reisebürokauffrau Alina Schönfelder aber nicht. Sie ist erleichtert, dass das Geschäft endlich wieder Fahrt aufnimmt, die Kundinnen und Kunden offenbar zurück im Urlaubsmodus sind. Renner in diesem Jahr sind bislang Griechenland und Spanien. Ob sich dieser Trend ab dem 1. Juli fortsetzen wird, bleibt abzuwarten. Dann nämlich hebt die Bundesregierung nach mehr als einem Jahr die Reisewarnung für touristische Reisen in Corona-Risikogebiete mit einer Inzidenz von unter 200 auf. Was sollten Kunden jetzt beim Urlaub im Ausland beachten? Welche Regeln gelten für Rückkehrer und wo könnte die Delta-Mutante den Reiseplänen doch noch einen Strich durch die Rechnung machen?

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Thomas Görlitzer
Moderation
Thomas Görlitzer
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Talk Show 02:25 bis 04:40 Uhr