Hamburg Journal 18.00

Mittwoch, 14. April 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Das Heizkraftwerk Moorburg im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt
Das Kraftwerk Moorburg im Hamburger Hafen soll umgebaut werden, um CO2 einzusparen.

Das Projektvorhaben "Norddeutsches Reallabor" wurde im April vor zwei Jahren für den Ideenwettbewerb beim Bundeswirtschaftsminister eingereicht und es sind bereits rund 90 Projekte zur Energieeinsparung auf den Weg gebracht worden. Am Mittwoch findet eine Fazit-Pressekonferenz statt. Die Modellregion umfasst die Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und das westliche Mecklenburg-Vorpommern. Das Vorhaben bündelt länderübergreifend unterschiedliche Ideen, wie insbesondere mit Wasserstoff-Anwendungen, große Mengen CO2 eingespart werden können. Da will Hamburg Vorreiter werden, unter anderem mit dem Umbau des Kraftwerkes Moorburg.

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Nastasja Müller
Moderation
Eva Diederich
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 18:45 bis 19:30 Uhr