Hamburg Journal 18.00

Mittwoch, 07. April 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Lange angekündigt, am Mittwoch ist es endlich soweit: Das Impfen in Hamburger Hausarztpraxen startet. Geimpft wird in den ersten Wochen mit dem Wirkstoff von Biontech. Dieser wird zurzeit am zuverlässigsten geliefert. Problem: er ist nur wenige Tage im Kühlschrank haltbar und muss extrem vorsichtig transportiert werden, da er nicht geschüttelt werden darf. In der ersten Woche soll jede Hamburger Arztpraxis 18 Impfdosen bekommen. Das Hamburg Journal begleitet den Impfstart in einer Hausarztpraxis in Volksdorf. Darüber hinaus wird ein sehr sportlicher Mann aus Eimsbüttel vorgestellt, der dafür sorgt, dass die Jugendlichen in der Lenzsiedlung ihre Freizeit gemeinsam sinnvoll verbringen können. Und eine Erinnerung an gute Zeiten, in denen das Wort Corona noch unbekannt war: Eine Manufakturen wird vorgestellt, die nicht geschlossen waren und in denen man den Handwerkerinnen und Handwerkern noch über die Schulter schauen konnte.

Weitere Informationen
Walter Plassmann © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Hamburgs Hausärzte starten mit Corona-Impfungen

Die Praxen in der Hansestadt bekommen laut Kassenärztlicher Vereinigung zunächst rund 20.000 Impfdosen. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Andreas Feld
Moderation
Christian Buhk
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel