Hamburg Journal 18.00 Uhr

Geld für Start-ups

Mittwoch, 15. Januar 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Ein Stapel von Geldscheinen © Fotolia Foto: imageteam
Die IFB Innovationsstarter GmbH hilft Gründern Kapital zu bekommen.

Für aufstrebende Unternehmen hat Dr. Heiko Milde als Geschäftsführer der IFB Innovationsstarter GmbH immer ein offenes Ohr. Das Tochterunternehmen der stadteigenen Hamburgischen Investitions- und Förderbank hilft Gründern, Kapital zu bekommen. Drei verschiedene Fördermöglichkeiten gibt es: 75.000 Euro, 150.000 Euro oder die IFB beteiligt sich mit bis zu einer Million Euro und bekommt dafür Anteile. Für wen die Bank was bereit hält, das findet Theresa Pöhls heraus.

Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Dörte Kiehnlein
Moderation
Theresa Pöhls
Nachrichtenmoderation
Dina Hille