Hamburg Journal 18.00 Uhr

Die "Peking" kommt nach Hause

Montag, 07. September 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Die Peking liegt im Hafen. © NDR Foto: NDR
Die "Peking" kommt zum endgültigen Liegeplatz zurück in den Hamburger Hafen.

Die "Peking" kommt nach Hause. 40 Jahre lang lag sie im Hafen von New York an der Pier, anfangs noch als schmuckes Segelschiff. Mit der Zeit verfällt der stolze "P-Liner" "Peking" aber immer mehr. Nach langen Verhandlungen steht dann aber fest: die "Peking" kommt nach Hamburg. Im Sommer 2017 wird sie mit einem Transportschiff nach Deutschland gebracht. Nach zwei Jahren aufwendiger Restaurierungsarbeiten kommt die "Peking" heute nun zurück nach Hamburg. Theresa Pöhls meldet sich live aus dem Hansahafen. Von hier berichtet sie über den Tag der Überfahrt, schaut auf die bewegte Geschichte des Schiffs und begleitet die "Peking" das letzte Stück bis zum endgültigen Liegeplatz.

Weitere Informationen
Begleitet von dutzenden Schiffen trifft die Viermastbark "Peking" (r.) in Hamburg ein. © picture alliance/rtn - radio tele nord Foto: frank bründel

Segelschiff "Peking" ist zurück in Hamburg

Drei Jahre lang wurde die Viermastbark "Peking" in Wewelsfleth restauriert. Nun ist das Schiff als Museumsschiff nach Hamburg zurückgekehrt. Der Segler machte im Hansahafen fest. mehr

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Christian Buhk
Moderation
Theresa Pöhls
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel