Hamburg Journal 18.00

Die Hamburger Klimaretter

Dienstag, 23. Juni 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Einkaufswagen in einem Supermarkt © fotolia.com Foto: davizro photography
Wer Klimafreundlich einkaufen möchte, der setzt auf regionale Lebensmittel.

Die Umweltbehörde hatte 21 Haushalte ausgewählt. Drei aus jedem Bezirk, gemixt nach Alter Lebens- und Wohnsituation. Fast die Hälfte der Teilnehmenden hat ihre persönliche CO2-Bilanz um ein Drittel verbessert. Einige wechselten zu Ökostromanbietern, LEDs statt Glühbirnen, oder ein neuer Kühlschrank. Bei Lebensmitteln wurde mehr auf regionale Produkte gesetzt. Klimaschutz im Kleinen sei ganz einfach, sagt eine Gewinnerin: sie hat einen wassertemperaturregulierbaren Wasserkocher, verwendet Glasverpackungen als Vorratsgläser oder für den Transport für das Mittagessen, Plastiktüten, die sich nicht vermeiden lassen, werden zu Mülltüten, sie kauft und kocht Biowaren. Theresa Pöhls besucht zwei der ausgezeichneten Klimaretter.

Weitere Informationen
Ein Mensch streckt seine Hand nach einer aufblasbaren Weltkugel aus. © picture alliance/dpa Foto: Guido Kirchner

Umweltfreundlich leben: Tipps und Anregungen für den Alltag

Essen und Trinken, Wohnen, Leben und Reisen: Unser Konsum hat Folgen für die Umwelt. Kleine Tipps für den Alltag. mehr

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Arne Siebert
Moderation
Theresa Pöhls
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Ostseereport 02:05 bis 02:50 Uhr