Hamburg Journal 18.00

Besuch bei der Weberin in Altona

Dienstag, 24. März 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Der Webstuhl der Textilkünstlerin Barbara Esser. © Barbara Esser Foto: Barbara Esser
Bei der Arbeit am Webstuhl können Tradition und Moderne miteinander verbunden.

Es ist ein altes Handwerk, das Weben. Eine Hamburgerin übernimmt das Arbeiten mit Stoffen aber nicht computergesteuerten Maschinen sondern setzte sich selber noch an den Webstuhl. Ulrike Isensee arbeitet einfach gerne mit Stoffen und lässt sich mit den Fähigkeiten des alten Handwerks, dem Weben, immer wieder neue Designs einfallen. Ein Atelierbesuch, bei dem in die Welt von Farben, Formen und altem Handwerk eingetaucht wird. Die Künstlerin zeigt wie die Arbeit am Webstuhl funktioniert, woran sie gerade arbeitet und wie Tradition und Moderne miteinander harmonieren.

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Christian Buhk
Moderation
Eva Diederich