Hamburg Journal 18.00

Außergewöhnlich Wohnen und Arbeiten: Design in Hamburg

Montag, 30. März 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Blick aus einem alten Fenster eines Wohnraumes: Zu erkennen ist der weiße Scheleier einer Nebelwand und Abschnitte eines beladenen Containerschiffes, das dicht am Fenster vorbeifährt.
Ein Blick aus dem Fenster zeigt die beladenen Containerschiffe.

Zur Zeit arbeiten viele Hamburgerinnen und Hamburger im "Home office" und verbringen generell mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Mit Julia Wulf geht es in der Sendung zu Hamburgerinnen und Hamburgern, die sich ihr zu Hause ganz individuell gestaltet haben. Der Hafenoptiker in Harburg zum Beispiel hat nicht nur einen Blick für individuelle Brillen, die er selber fertigt, sondern auch für die Umgebung in der Arbeitet. Der raue Charme das Harburger Binnenhafens hat es ihm angetan. Weniger rau sondern ein bisschen schicker geht es am Falkensteiner Ufer zu. Hier hat sich eine Hamburgerin ein altes Pumpwerk zu ihrem neuen, besonderen zu Hause umgestaltet. Beide Orte liegen am Wasser, können aber unterschiedlicher nicht sein. All das ist Hamburg.

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Dörte Kiehnlein
Moderation
Julia Wulf
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel