Hamburg Journal 18.00

ARD-Themenwoche: Die Heckenretter

Mittwoch, 18. November 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Ein Zweig mit Hagebutten © Kerstin Hagemann Foto: Kerstin Hagemann
Hagebutten aus Wildhecken in und um Hamburg will Alexandra Werdes zu leckeren Produkten verarbeiten.

Gründerin Alexandra Werdes will einen wirtschaftlichen Kreislauf um Wildhecken, die norddeutschen "Knicks", erschaffen. Ihr Ziel: Holunder, Hagebutten und Schlehen aus Wildhecken in der Metropolregion zu leckeren Produkten verarbeiten. Mit dem Erlös sollen Pflanzaktionen und die Heckenpflege finanziert werden. Schon jetzt gibt es aus den verschiedenen Sorten Eis am Stiel, das im Sommer per Eis-Fahrrad ausgeliefert wird. Allerdings tragen die frisch gepflanzten Hecken noch keine Früchte, deswegen werden die Früchte fürs Eis aktuell noch im Handel gekauft.

Geldsorgen durch Corona-Pandemie

Um auch in der kalten Jahreszeit Geld einzunehmen, soll in diesem Winter als zweites Produkt ein Holunder-Punsch auf den Markt gebracht werden. Wegen der Corona-Pandemie ist jedoch bei der Unternehmerin das Geld knapp geworden, Weihnachtsmärkte fallen als Vertriebsweg aus. Das Hamburg Journal begleitet Alexandra Werdes in der Natur bei der Pflege eines "Knicks" und beim Punschkochen in einer Brauerei in Wilhelmsburg. Der Beitrag soll zeigen, dass Wildhecken schützenswert sind und wie schwierig es ist (insbesondere in der Corona-Krise), einen regionalen, wirtschaftlichen Kreislauf zum Laufen zu bringen.

Weitere Informationen
Passanten tragen an den Landungsbrücken Masken. Im Hintergrund ist die Elbphilharmonie zu sehen. © picture alliance/Georg Wendt/dpa

ARD-Themenwoche 2020 bei NDR 90,3 und im Hamburg Journal

NDR 90,3 und das Hamburg Journal haben sich vom 15. bis 21. November der ARD-Themenwoche "Wie wollen wir leben?" gewidmet. mehr

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Andreas Feld
Moderation
Christian Buhk
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck