Hamburg Journal 18.00

25 Jahre Rettungshundestaffel Hamburg und Harburg

Montag, 06. Juli 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Ein Suchhund klettert aus einer Spalte auf einem Trümmerfeld. © NDR Foto: Hauke von Hallern
Rettungshunde werden zum Beispiel bei der Trümmersuche eingesetzt.

Hunde retten Menschen und das im Land Hamburg und Umgebung nun seit 25 Jahren. Im September 1995 wurde die Rettungshundestaffel Hamburg und Harburg, die zum Bundesverband Rettungshunde e.V. gehört, gegründet. Seitdem heißt es mehr als 130 Mal pro Jahr: Achtung, 85/12/1 bitte kommen! Immer geht es darum, Menschen zu retten. Und selbst bei Auslandseinsätzen sind die Hamburgerinnen und Hamburger gefragt, wie z.B. bei der Trümmersuche nach dem schweren Erdbeben auf Haiti. Bei all den Aufgaben ist die Rettungshundestaffel auch auf Spenden angewiesen, denn sie ist eine private Hilfsorganisation.

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Sandra Eichmann
Moderation
Julia Wulf
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

extra 3 01:15 bis 01:45 Uhr