Stand: 18.10.2018 08:50 Uhr

Mit Tears for Fears auf musikalischer Zeitreise

Bild vergrößern
Die Gründung-Mitglieder von Tears for Fears wieder vereint: Roland Orzabal (l.) und Curt Smith.

Tears for Fears sind wieder live auf der Bühne zu erleben - und das sogar in Originalbesetzung! Ihr eindringlicher Synthiepop-Sound ist seit Mitte der Achtzigerjahre stilprägend und wurde zum musikalischen Markenzeichen des britischen Duos. Und Songs wie "Mad World", "Everybody Wants To Rule The World" oder "Shout" wurden zu Welthits, die noch heute im Radio laufen.

Die Band-Gründer Roland Orzabal und Curt Smith sind nun wieder vereint und werden auf ihrer "Rule The World"-Tour nicht nur altbekannte Klassiker spielen, sondern auch erstmals ihre neuen Songs wie "I Love You But I'm Lost" und "Stay" präsentieren. Eine musikalische Zeitreise von der Bandgründung 1981 ins Hier und Jetzt.

Mit Tears for Fears auf musikalischer Zeitreise

Das britische Synthiepop-Duo Tears for Fears ist auf "Rule The World"-Tour und präsentiert in Hamburg seine größten Hits und neue Songs. Das Konzert wurde von Mai 2018 auf Februar 2019 verlegt.

Art:
Konzert
Datum:
Ende:
Ort:
Mehr! Theater am Großneumarkt
Banksstraße 28
2097  Hamburg
Preis:
51,55 bis 97,55 Euro inkl. aller Gebühren
Hinweis:
Das bereits ausverkaufte Konzert wurde aus gesundheitlichen Gründe vom 17. Mai 2018 auf den 19. Februar 2019 verlegt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 19.02.2019 | 19:30 Uhr