Stand: 20.05.2017 21:29 Uhr

Disco-Feeling in Harburg

Bunte und schrille Outfits, Schlaghosen und Rüschenhemden, Discoanzüge und viel gute Laune - das war die Disco-Ära der 70er- und 80er-Jahre. Beim mittlerweile vierten Harburger Discomove hat all das am Sonnabend ein furioses Comeback gefeiert. Dieses Mal mit einem neuen Rekord: 15 bunt verzierte Trucks, so viele wie noch nie, waren in diesem Jahr im Harburger Binnenhafen unterwegs.

Zuschauer beim Discomove.

Der Discomove zieht durch Harburg

Hamburg Journal -

Beim Harburger Discomove ist der Name Programm - er lässt die Hits der 70er- und 80er-Jahre wieder aufleben. 15 Musiktrucks beschallen die bunte Partykarawane.

5 bei 3150 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Party auf dem Kanalplatz

Eineinhalb Kilometer lang war die Strecke zwischen Kanalplatz und Schellerdamm. Hier fuhr die Karawane insgesamt drei Runden, bevor gegen 19 Uhr auf dem Areal am Kanalplatz weitergefeiert wurde. Mit Musik von Donna Sommer, Hot Chocolate und natürlich den Bee Gees tanzten sich mehrere 10.000 Teilnehmer ein paar Jahrzehnte in die Vergangenheit - unter anderem an der großen NDR Bühne.

Zeitreise in die 70er- und 80er-Jahre

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 20.05.2017 | 19:30 Uhr