Kritik an Gedenk-Ausstellung im Stadthaus

Sendung: Hamburg Journal | 31.01.2020 19:30 Uhr 2 min | Verfügbar bis 01.05.2020

Der "Seufzergang", durch den die Gestapo vermeintliche NS-Gegner zum Verhör und zur Folter führte, kann im Stadthaus besichtigt werden. Kritikern reicht das nicht aus.

Diesen Inhalt teilen/merken:

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Kritik-an-Gedenk-Ausstellung-im-Stadthaus,hamj91130.html

Aus dieser Sendung

Jens Riewa moderiert das Hamburg Journal
26 min
Ein Container wird entladen.
2 min
NDR-Reporter Jörn Straehler-Pohl
2 min
Dave Hänsel kocht mit Freiwilligen auf dem Wochenmarkt Immenhof
2 min
Schirmherr Peter Tschentscher bei der Eurominds
1 min
Lisa Reichert
1 min
Ein Musiker spielt ein Konzert auf der Cap San Diego
2 min
Ein Bild vom Hamburger Rathaus mit dem Titel Bürgerschaftswahl 2020
1 min

Mehr Hamburg Journal

Der Moderator Ulf Ansorge
28 min
Ulf Ansorge moderiert Hamburg Journal.
26 min
Hamburg Journal Moderator Ulf Ansorge im Studio.
27 min
Hamburg Journal Ulf Ansorge im Studio.
28 min
Moderator Ulf Ansorge im Studio.
29 min
Christian Buhk moderiert Hamburg Journal Extra zur Hamburg Wahl 2020
29 min
76 min
Hamburg Journal Moderatorin Julia-Niharika Sen im Studio.
28 min
Julia-Niharika Sen moderiert das Hamburg Journal.
26 min
Hamburg Journal mit Julia-Niharika Sen.
26 min
Jens Riewa und Julia Niharika-Sen
25 min
Hamburg Journal Moderator im Studio.
26 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Moderator Dave Hänsel
14 min
Julia Niharika Sen moderiert Rund um den Michel
44 min
Hamburg Journal 18.00 mit Theresa Pöhls.
14 min
Sonnenuntergang im Stadtpark.
44 min
Moderatorin Theresa Pöhls in einer Fabrik.
14 min
Julia-Niharika Sen
44 min
Hamburg Journal 18:00 Theresa Pöhls im Museum.
14 min
NDR Moderatorin
44 min
Moderator Christian Buhk im Studio.
14 min
Hamburg Journal 18.00 mit Sylvia Burian.
10 min
Moderatorin mit einer Bauingenieurin
14 min
Hamburg Journal Moderatorin Eva Diederich in der Zentralbibliothek.
7 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen