Hamburg Journal

Freitag, 17. Januar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 18. Januar 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Samstag, 18. Januar 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

100 Jahre Deutsch-Dänische Freundschaft

Fischbrötchen und Pølser - zumindest kulinarisch passen Hamburg und Dänemark schon seit jeher sehr gut zusammen. Es ist eine ungewöhnliche Kulisse für einen offiziellen Vertrag zwischen dem Senat und Vertretern der zweitgrößten dänischen Stadt Aarhus. Auf dem Kiez - wo die Wirte an flauen Abenden schon mal auf den sprichwörtlichen dänischen Reisebus hoffen - wollen die beiden Städte ihre Zusammenarbeit und Verbundenheit weiter ausbauen. Denn 2020 steht vieles unter dem Jahr der Deutsch-Dänischen Freundschaft.

Weitere Informationen
Dänemarks Königin Margrethe II. und Ministerpräsident Daniel Günther in Kiel © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder, dpa

100 Jahre Grenze: Günther besucht Margrethe II.

Ministerpräsident Daniel Günther hat sich am Freitag auf den Weg nach Kopenhagen gemacht. Die Reise ist Auftakt für das Jubiläum zum hundertjährigen Bestehen der deutsch-dänischen Grenze. (10.01.2020) mehr

Wenn der Kapitän erzählt: Porträt Michael Nicolaysen

Monsterwellen, Sturmfahrten, Überfälle: Kapitän Michael Nicolaysen hat alle sieben Weltmeere bereist und kann mehr als nur eine Geschichte davon erzählen. Geboren 1952 in Hamburg-Altona, stach er mit zarten 16 Jahren das erste Mal in See. Nach vielen Jahren als Kapitän wurde er 1990 Mitglied der Lotsenbrüderschaft Elbe. Nun ist er seit knapp drei Jahren in Rente - seine Leidenschaft für das Meer ist allerdings ungebrochen. Zurzeit ist er ehrenamtlich auf dem historischen Stückgutfrachter "Bleichen" im Hamburger Hansahafen aktiv. Viele ihrer Abenteuer haben Nicolaysen und andere Kapitäne niedergeschrieben. Das Buch "Kapitäne" ist kürzlich im Ankerherz Verlag erschienen. Unter der Überschrift "Glaube, Liebe Hoffnung!" liest Nicolaysen am Samstag im Discovery Dock aus dem Buch. Mit dem Hamburg Journal geht er zuvor nochmal an Bord und erzählt aus seinem Leben.

St. Pauli Theater: Vor der Premiere von "Heilig Abend"

Es ist eines der meist gespielten Stücke: "Heilig Abend" - das aktuelle Stück von Daniel Kehlmann ("Die Vermessung der Welt") spiegelt Deutschland im Zeichen der Angst vor dem Terror. Eine Uniprofessorin wird verhaftet, weil sie unter Verdacht steht, eine Bombe platziert zu haben, die um Mitternacht explodieren soll. Wenige Stunden bleiben dem Beamten für das Verhör. Das Hamburg Journal zeigt Szenen aus dem Stück "Heilig Abend" und spricht mit Barbara Auer und Johann von Bülow über ihre Rollen. Die Premiere findet am Samstag statt.

Weitere Themen:

Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Heidi von Stein
Jan Frenzel
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Dina Hille

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 16:00 bis 16:20 Uhr