Hamburg Journal

Samstag, 04. Januar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 05. Januar 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Sonntag, 05. Januar 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

Neuer DRK-Kältebus nimmt Arbeit auf

Kalt, nass und ungemütlich - für die meisten Hamburgerinnen und Hamburger bedeutet das, es sich zu Hause gemütlich zu machen. Das können die Obdachlosen in Hamburg nicht. Um den betroffenen Menschen wenigstens in der Nacht ein paar Stunden Wärme und einen heißen Tee zu geben, hat der neue Kältebus des DRK zum Jahreswechsel seine Arbeit aufgenommen. Er ergänzt das bestehende Angebot und hilft insbesondere am Wochenende aus. Das Problem: Viele wohnungslose Menschen sind krank, Erkältungen oder auch andere Krankheiten verheilen schlecht oder gar nicht. Das Hamburg Journal war mit dem Kältebus unterwegs und spricht mit Organisatoren und Betroffenen.

Ein Topthema des Wahlkampfs 2020: Verkehr

Am 23. Februar 2020 findet in Hamburg die Bürgerschaftswahl statt. In einer Serie berichtet das Hamburg Journal über die Topthemen des Wahlkampfs. Ein wichtiges Thema in der Stadt ist der Verkehr: Hamburgs Straßen werden immer voller. Pendler, Paketboten, Lieferanten, Touristen - alle quetschen sich durch die Innenstadt. Dieter Meier erlebt seit Jahren, dass er mit seinem Taxi kaum noch durchkommt. Schlechte Luft, Lärm. Und der Ton wird rauer. Das wollen die Parteien stoppen: Die Menschen sollen radeln, Bus und Bahn nehmen, damit die Straßen frei sind. Das Hamburg Journal begleitet den Taxifahrer Meier auf seiner Tour, trifft dabei auch Hamburgerinnen und Hamburger, die sich auf die S-Bahn noch nicht verlassen wollen. Was sagen Sie zu den politischen Angeboten?

Weitere Informationen
Eine Hand hält einen roten Umschlag mit Hamburg-Wappen in einen Wahl-Urnenschlitz (Fotomontage) © Fotolia Foto: kebox

Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg

In Hamburg ist eine neue Bürgerschaft gewählt worden. Hier gibt es alles zu den Wahlergebnissen, den neuen Abgeordneten, Interviews, Reaktionen auf die Wahl. mehr

Das Kaiser Quartett - die "musikalische Allzweckwaffe"

Sie sind überall dabei: Wenn beim Reeperbahnfestival bei der Preisverleihung schnell noch ein Song mit der Jury einstudiert werden soll, wenn Michael Stich eine Benefiz-Gala macht und die Stars begleitet werden sollen. Sie haben mit Jarvis Cocker, Gregory Porter und Chilly Gonzales zusammengearbeitet. Sie sind gefragt, denn die vier vom Kaiser Quartett sind einfach richtig gute Musiker. Man könnte meinen sie seien die "musikalische Allzweckwaffe" in Hamburg, haben schon häufig so mancher Show den musikalischen Glanz verliehen, halten sich aber meist im Hintergrund - ganz schön hanseatisch.

Weitere Themen:

- "MS Stubnitz" endlich wieder seetüchtig
- Trainingsauftakt FC St. Pauli
- Die "Martinis": Wohnprojekt statt Altenheim

Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Arne Siebert
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Dina Hille

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordmagazin 03:15 bis 03:45 Uhr