Hamburg Journal

Donnerstag, 05. Dezember 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 06. Dezember 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 06. Dezember 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Hamburg untersagt Feuerwerk an Silvester rund um die Binnenalster

In diesem Jahr wird es am Jungfernstieg kein Feuerwerk an Silvester geben. "Wir haben dort eine ziemlich problematische Entwicklung in den vergangenen Jahren", sagte Innensenator Andy Grote (SPD). Durch den unsachgemäßen Gebrauch von Feuerwerkskörpern und einer immer größeren Zahl an Menschen sei die Gefahr von Verletzungen gestiegen. Bei aggressiven Reaktionen aus der Menge heraus sei auch die Situation für die Einsatzkräfte schwierig. Daher werde das Feuerwerk rund um die Binnenalster untersagt, Polizeibeamte sollen das Verbot durch Kontrollen umsetzen. Ähnliche Verbote gibt es bereits in Städten wie Hannover und Lüneburg.

Weitere Informationen

Hamburg verbietet Silvester-Böllerei an Binnenalster

Der Hamburger Senat hat ein generelles Böllerverbot für die Silvesternacht an der Binnenalster ausgesprochen. Laut Polizei lief die Situation im vergangenen Jahr aus dem Ruder. mehr

Mehr Hamburger aufs Rad: Fiete, das U3-Fahrrad

Aus dem Mülleimer wird eine Lenkertasche, aus dem Polsterbezug ein Fahrradsitz: Bei Fiete, dem U3-Fahrrad, haben die Einzelteile schon viele Kilometer gesehen, denn alles, was bei diesem Rad verarbeitet wurde, kommt von einem ausrangierten U3-Waggon der Hochbahn. Das Hamburg Journal war beim Bau des Fahrrades in der Werkstatt dabei und hat dem Recyclingkünstler Till Kiefer über die Schulter geschaut. Im Rahmen der Kampagne "Fahr ein schöneres Hamburg", mit der der Radverkehr in Hamburg gestärkt werden soll, wird das Rad am Donnerstag in der U-Bahn vorgestellt.

Russische Weihnacht im Michel

Der Moskauer Kathedralchor gilt als einer der besten überhaupt - überzeugt vor allem durch seine Weihnachtskonzerte mit altrussischen Liedern, aber auch volkstümlichen Weisen und traditionellen Weihnachtssongs. Berühmt ist das Ensemble aus Russlands Hauptstadt für die "tiefsten Bässe der Welt", die für die Werkauswahl perfekt sind. Am Mittwochaend konnten die Hamburger erleben, wie diese wunderbaren Stimmen im Michel klingen.

Weitere Themen:

- Deutscher Engagement-Preis geht nach Hamburg
- HSV vor dem Spiel gegen Heidenheim
- CDU stellt Wahlkampagne vor

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Arne Siebert
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel