Hamburg Journal

Sonntag, 17. November 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 18. November 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Die drei ??? in der Barclaycard Arena

Justus, Peter und Bob - wer zu dieser Konstellation nur Fragezeichen im Kopf hat liegt gar nicht so ganz falsch. Es ist das Dreifragezeichen-Detektivtrio aus dem fiktiven Örtchen Rocky Beach und es gibt es sie seit 1979. Nun mehr als 50 Millionen verkaufter Tonträger und 40 Jahre später feiern sie ihren Megaerfolg in der Hörspielgemeinde mit einem Live-Hörspiel vor zehntausend ihrer Fans. An gleich zwei Tagen werden die Kultschauspieler live den Plot ihrer neusten Folge darbieten. Ein seltener Genuss für die wohl vollzählig anwesenden Kassettenkinder die sich schon jetzt auf einen besonderen Hörspielabend voll Spannung, Humor und Nostalgie freuen dürften.

Weitere Informationen

"Die drei ???" ... und die vier Jahrzehnte

Am 12. Oktober 1979 kommen die ersten Folgen der "Drei Fragezeichen" auf den Markt. 40 Jahre später sind Justus, Peter und Bob immer noch Kult. Mittlerweile ist Folge 200 erschienen - made in Hamburg. mehr

Ohnsorg Theater: Alarm in't Grandhotel - Suite Surrender

Im Grandhotel "Vier Ozeane" soll eine Benefizgala stattfinden. Dort treffen zwei Bühnenstars aufeinander, die seit der Kindheit befreundet waren, aber mittlerweile schwer zerstritten sind. Die sollen sich also lieber nicht begegnen, aber durch eine Panne werden sie in die gleiche Suite einquartiert. Und das bedeutet: Zickenkrieg im Grand Hotel mit heiter-turbulentem Verlauf. Sonntagabend ist Premiere, das Hamburg Journal war bei einer Voraufführung dabei und gibt erste Einblicke in die Produktion.

Hamburg Damals: 50 Jahre Vorschulklassen

Es war ein schulpolitisches Experiment das Hamburg wagte. Am 29. Oktober 1969 hatte die Hamburgische Bürgerschaft die Einrichtung von Vorschulklassen als Schulversuch beschlossen. Im Januar 1970 wurden in den Stadtteilen Horn und Finkenwerder die ersten je drei Vorschulklassen eingerichtet. Die bis dahin üblichen Schulkindergärten wurden sukzessive durch Vorschulklassen ersetzt. Hier sollten die Kinder ein sprachliches und mathematisches Grundverständnis erlernen und sozial benachteiligte Kinder bessere Startchancen erhalten. Der damals fünfjährige Stephan Linck gehörte zu den ersten Kindern, die in die Vorschulklasse der Grundschule Horn gingen. Für ihn eine Zeit, an die die er sich gerne zurückerinnert und die ihn gut auf sein weiteres Schulleben vorbereitet hat. Begleitet wurde das Schulexperiment 1970 drei Monate lang von einem NDR Kamerateam, das daraus eine Fernsehdokumentation erstellte. Gezeigt wird Filmmaterial, das seitdem nicht mehr gesendet wurde. Vorschulklassen sind und bleiben eine echte Hamburgensie - sie gibt es nur in Hamburg.

Weitere Informationen

Hamburg damals

Jeden Sonntag blickt das Hamburg Journal in die Vergangenheit. Die spannendsten Filme aus unserer Geschichts-Reihe finden Sie hier. Viel Spaß beim Eintauchen in vergangene Zeiten! mehr

Weitere Themen:

- Volkstrauertag
- Basketball Nachbericht
- For Seasons: Das NDR Elbphilharmonie Orchester übersetzt den Klimawandel in Musik

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Dirk Külper
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa