Hamburg Journal

Mittwoch, 13. November 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 14. November 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Donnerstag, 14. November 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Julia-Niharika Sen

3,83 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Start der Feuerwehr-Kampagne "Kinderfinder"

Wenn es brennt, verstecken sich viele Kinder in ihrer Panik unter ihrem Bett, im Schrank oder hinter den Gardinen - und bringen sich hiermit im schlimmsten Fall in Lebensgefahr. Denn ist der Einsatzort stark verraucht, kann die Feuerwehr oft nur schwer erkennen, in welchem Raum sich noch ein Kind aufhält. Helfen kann hier der "Kinderfinder". Der leuchtgelbe Aufkleber für die Kinderzimmertür erleichtert der Feuerwehr im Notfall die Suche.

Weitere Informationen

Feuerwehr-Kampagne "Kinderfinder" startet

Die Feuerwehr und die Feuerkasse haben in Hamburg die Aktion "Kinderfinder" ins Leben gerufen. Sie verteilen 40.000 Aufkleber, die im Brandfall helfen sollen, Kinder zu retten. mehr

Hamburger Feuerwehr wirbt um Nachwuchs

Mit der neuen Kampagne "Feuer im Herzen?" wirbt die Hamburger Feuerwehr um Nachwuchs. Insgesamt müssen rund 200 Planstellen in den kommenden zwei Jahren besetzt werden. (04.03.2019) mehr

Milliarden-Mike: Ex-Rotlichtgröße vor Gericht

Er saß mehr als 18 Jahre hinter Gittern - jetzt kommen wohl weitere Jahre dazu: Ab Mittwoch steht "Milliarden-Mike" vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft Peter W. (63) Betrug vor. Er soll zwei Männern Inkasso-Dienste angeboten haben. Die Forderungen beliefen sich auf 300.000 Euro im einen und 2,4 Millionen Euro im anderen Fall. Gegen Zahlung von insgesamt rund 400.000 Euro soll "Milliarden-Mike" angeboten haben, die Forderungen für die beiden Geschäftsleute einzutreiben. Tatsächlich unternahm er aber offenbar nichts.

Sondersitzung des Wissenschaftsausschusses zu Lucke

Nach dem durch Aktivisten erzwungenen zweimaligen Abbruch von Vorlesungen des AfD-Mitbegründers Bernd Lucke an der Universität Hamburg geht es jetzt an die politische Aufarbeitung. Und die dürfte es in sich haben am Mittwoch im Wissenschaftsausschuss. Von Überforderung der zuständigen Senatorin, Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Fegebank, war seitens der Opposition die Rede. Und auch in der SPD hat man sich hinter vorgehaltener Hand darüber ausgelassen. Neben Fegebank soll auch Uni-Präsident Dieter Lenzen zur Sondersitzung geladen werden.

Weitere Informationen

Polizei bewacht Lucke-Vorlesung

Polizeischutz am Eingang: Unter großen Sicherheitsvorkehrungen hat eine weitere Vorlesung von AfD-Begründer Lucke an der Hamburger Uni stattgefunden. Diesmal gab es nur wenig Protest. (30.10.2019) mehr

Uni-Tumulte: Lucke widerspricht AStA-Vorwürfen

Die Tumulte an der Uni Hamburg sorgen weiter für Diskussionen. In einer Erklärung wirft der AStA dem AfD-Mitbegründer Bernd Lucke Provokation vor. Der Professor kontert. (19.10.2019) mehr

Weitere Themen:

- Kleider für das Sams - Martina Müller schneidert märchenhafte Kostüme
- Kicken auf Asche, aber ohne Kohle: Besuch beim SV Bergedorf-West
- Terror-Prozess: Fünf Jahre Haft gefordert

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Dirk Külper
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa