Hamburg Journal

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 25. Oktober 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 25. Oktober 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Räumung Vollhöfner Wald

Im Vollhöfner Wald in Hamburg-Altenwerder hat die Polizei mit der Räumung eines Baumhauses begonnen. Am Donnerstagmorgen rückte ein Großaufgebot an. Die Beamten haben zahlreiche Leitern dabei und holten zunächst einzelne Aktivisten herunter, die sich an Seilen rund um das Baumhaus festgemacht hatten. Einige Unterstützer wurden am Boden in Gewahrsam genommen. Mehr als ein Dutzend Umweltaktivisten harren noch auf dem Baumhaus aus, um gegen eine mögliche Rodung für die Erweiterung des Hafengebiets zu demonstrieren. Die Waldbesetzer misstrauen dem Versprechen von Umwelt- und Wirtschaftsbehörde, die Bäume in den nächsten Jahren nicht roden zu wollen. Sie fordern, den 45 Hektar großen Wald zum Naturschutzgebiet zu erklären.

Weitere Informationen

Weiterhin Baum-Besetzer im Vollhöfner Wald

Im Vollhöfner Wald im Hamburger Süden harren weiterhin mehrere Umweltaktivisten in Bäumen aus - auch, nachdem die Polizei das dazugehörige Protestcamp weitgehend aufgelöst hat. mehr

Razzia in Barmbek Süd

In einer großangelegten Aktion haben am Morgen mehr als 100 Beschäftigte von Landes- und Bundesbehörden ein Haus in der Humboldtstraße in Barmbek durchsucht. Mit der Razzia sollen ausbeuterische Strukturen aufgedeckt werden. Laut Sozialbehörde hat sich herausgestellt, dass das Haus überbelegt ist, Wuchermieten sollen in Bar eingetrieben worden sein. Das Hamburg Journal war bei der Razzia am Morgen dabei.

Weitere Informationen

Aktion gegen Ausbeutung: Häuser überprüft

Mehr als 100 Beschäftigte von Landes- und Bundesbehörden haben zwei Wohnhäuser in Barmbek-Süd und in Hausbruch überprüft. Hintergrund war ein Aktionstag gegen Ausbeutung. mehr

HSV vor Stuttgart

Festspiele gegen den VfB Stuttgart - innerhalb von drei Tagen treffen die beiden Topteams der zweiten Liga zweimal aufeinander. Neuzugang Martin Harnik will in den Partien eine Hauptrolle spielen. Der Stürmer ist in Hamburg geboren, hat seine erfolgreichste Zeit aber bei den Schwaben gehabt. Sechs Jahre hat er für den VfB Stuttgart gestürmt, dort in 214 Pflichtspielen 68 Tore erzielt. Der 32-jährige Angreifer ist heiß auf die Duelle gegen seinen Ex-Klub.

Weitere Informationen

HSV: Hecking warnt vor Selbstzufriedenheit

Heute bittet Tabellenführer Hamburger SV den Zweiten VfB Stuttgart zum Topduell in der Zweiten Liga. HSV-Coach Dieter Hecking versucht, die Sinne der Spieler wieder zu schärfen. mehr

Weitere Themen:

- 100 Jahre Seemanns-Chor Hamburg in der Elbphilharmonie
- Goldene Bild der Frau - Gala im Stage Operettenhaus
- Hamburg-Tipps

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Dörte Kiehnlein
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Dina Hille