Hamburg Journal

Samstag, 14. September 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 15. September 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Sonntag, 15. September 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Reportage: A7-Sperrung

Im ersten Anlauf hat es nicht geklappt, nun soll alles besser werden. Die Autobahn 7 soll am neuen Lärmschutztunnel in Schnelsen sogenannten Flüsterasphalt bekommen. 140 Lkw-Ladungen mit rund 3.500 Tonnen Mischgut sollen dafür herangeschafft werden. Doch der lärmschluckende Belag ist nicht nur besonders teuer, sondern auch besonders anfällig für Regen. Die A7 ist zwischen Stellingen und Schnelsen-Nord blockiert. Die weiträumige Umleitung führt vom Horster Dreieck über die A 1, die A 21 und die B 205. Es gibt auch eine innerstädtische Umfahrung. Auch die Anfahrt zum Hamburger Flughafen ist beeinträchtigt. Das Hamburg Journal liefert eine aktuelle Baustellen-Reportage.

Weitere Informationen

A7-Sperrung bei Hamburg-Schnelsen aufgehoben

Die Bauarbeiten auf der A7 sind abgeschlossen. Der seit Freitag gesperrte Abschnitt zwischen Hamburg-Stellingen und Schnelsen-Nord hat nun einen neuen lärmreduzierenden Belag. mehr

Cruise Days: Schaulaufen und Proteste

Zum Auftakt der Hamburger Cruise Days wird die Costa Mediterranea im Mittelpunkt einer Lichtshow stehen. Dabei werden Bilder auf den Rumpf des Schiffes projiziert. Erstmalig sollen die Zuschauer in die Inszenierung eingebunden werden. Passieren soll das durch sogenanntes Handyleuchten. Gleichzeitig beginnt die zweite Phase des "Blue Port-Prozesses" zu leuchten. Das Hamburg Journal war am Freitagabend und am Sonnabend auch tagsüber im und am Hafen dabei - dazu gehören auch die Proteste von Umweltverbänden rund um das Schaulaufen der Ozeanriesen.

Weitere Informationen

Feuerwerk und Schiffsparade bei den Cruise Days

Höhepunkt der Cruise Days war am Sonnabend die Parade der Kreuzfahrtschiffe mit einem großen Feuerwerk. Auf der Elbe kam es zur Kollision einer Fähre mit einem Segelboot. Außerdem gab es Proteste. mehr

Wirbel um Foto-Rechte beim Blue Port

Große Aufregung um die Nutzung von Fotos vom Blue Port in Hamburg: Zunächst drohte Ärger wegen des Urheberrechts für Kunstwerke, doch nun können Hobby-Fotografen aufatmen. mehr

Baustellenbesuch: "Harry Potter und das verwunschene Kind"

Das gesamte Mehr!Theater wird seit Monaten umgebaut, denn aus der schwarzen Mehrzweckhalle soll ein richtiges Theater werden für "Harry Potter und das verwunschene Kind". Im Frühjahr 2020 wird in Hamburg Deutschlandpremiere gefeiert. Das Hamburg Journal guckt mit dem Projektleiter Umbau Nils Lunow auf das Theatermodell, klettert mit ihm durch den Umbau und zeigt erste Ausschnitte aus dem Stück.

Weitere Themen:

  • Deutsche Meisterschaften der Höhenretter
  • Spielplatz fertig, Zebrastreifen weg - Zoff in Stellingen
  • Derby Vorbericht

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Dirk Külper
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel