Hamburg Journal

Sonntag, 07. Juli 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 08. Juli 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Triathlon: Mixed-Team WM

Beim Triathlon geht die Mixed-Team WM an den Start. Das heißt auch Sonntag wieder: Schwimmen in der Alster, Radfahren über die Hauptstraßen Hamburgs und Laufen entlang der Binnenalster. Dabei muss jeder Teilnehmer immer das Ziel im Blick behalten: Das Triathlon-Stadion vor dem Hamburger Rathaus. Übrigens handelt es sich dabei um ein Rennformat, das 2020 in Tokio erstmals bei den Olympischen Spielen ausgetragen wird. 250.000 Zuschauer werden erwartet.

Weitere Informationen

Hamburg-Triathlon: Lindemann und Nieschlag Siebte

Laura Lindemann hat beim Hamburg-Triathlon ihren dritten Podestplatz in Serie verpasst. Sie wurde Siebte - so wie Justus Nieschlag aus Lehrte. Teilnehmerfotos von den Jedermännern gibt es hier. mehr

Ihr Bild beim Hamburg-Triathlon 2019

Tausende Jedermänner waren beim Hamburg-Triathlon am Start. Sie auch? Dann entdecken Sie sich vielleicht hier auf einem der Teilnehmerfotos. Cam 1 - 8: Sonnabend, Cam 9 - 15: Sonntag. mehr

Galopp-Derby

Es ist der Höhepunkt einer jeden Derbywoche hier in Horn. DAS Deutsche Derby. Heute findet es zum einhundertfünzigsten Mal statt. Und nicht nur das. Die Rede ist vom höchstdotierten Rennen des Jahres im deutschen Galopprennsport. Wer gewinnt die Jubiläumsauflage des mit 650.000 Euro dotierten Rennens, an dem nur dreijährige Pferde teilnehmen dürfen?

Weitere Informationen

Galopp-Derby: Serienlohn gewinnt Seejagdrennen

Serienlohn mit Jockey Jan Faltejsek hat auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn das Seejagdrennen gewonnen. Überschattet wurde das Rennen vom Tod des zehn Jahre alten Wallachs Captain Von Trappe. mehr

36:56
NDR 90,3

Hamburg: Pferdehauptstadt Nummer Eins

NDR 90,3

In der Hansestadt gibt es am meisten Pferde, am meisten Reitbetriebe und am meisten Großveranstaltungen rund um die Vierbeiner. Das Kulturjournal Spezial nennt Ross und Reiter. Audio (36:56 min)

Nach Tod eines Pferdes: Aufarbeitung angekündigt

Nach dem Tod des Wallachs Captain Von Trappe bei der Galopp-Rennwoche in Hamburg-Horn hat der Hamburger Renn-Club eine Untersuchung des Vorfalls angekündigt. mehr

60 Jahre Körber-Stiftung

Die Körber-Stiftung feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Sie stiftet 20 Millionen Euro jährlich für soziale und gesellschaftliche Projekte. Sie fördert junge Talente und Innovationen. Die Stiftung ist Alleineigentümerin des Weltkonzerns Körber AG. Der 1992 verstorbene Bergedorfer Unternehmer und Erfinder Kurt A. Körber gründete nach dem Krieg die Hauni-Werke. Mit Maschinen für die Herstellung von Filterzigaretten entdeckte Körber eine Marktlücke. Noch heute ist Hauni mit seinen Maschinen Weltmarktführer. Körber wurde ab 1959 dann als "Anstifter" zum Vorbild für gesellschaftliche Verantwortung. Er setzte sich auch in seinem "Bergedorfer Kreis" für die internationale Verständigung ein. Das Hamburg Journal spricht mit einer Mitarbeiterin, die Körber noch im Unternehmen erlebte sowie mit dem derzeitigen Vorsitzenden der Körber-Stiftung, Dr. Lothar Dittmer.

Weitere Themen:

  • Sommertour: So war es in Rahlstedt
  • Finale Beachvolleyball der Männer
  • Altländer Kirschenmarkt

Weitere Informationen

Das war die Sommertour 2019!

Die Sommertour von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal endete mit einem grandiosen Finale in Groß Flottbek. Insgesamt kamen 33.000 Besucher zu den Partys in drei Stadtteilen. mehr

Thole/Wickler: Aus der "Zwangsehe" ins Schaufenster

Die Beachvolleyballer Julius Thole und Clemens Wickler galten als Perspektivteam für Olympia 2024 - jetzt werden die Vize-Weltmeister schon für Tokio hoch gehandelt. Alle Informationen im Dossier. mehr

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Heidi von Stein
Dörte Kiehnlein
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Dina Hille