Hamburg Journal

Donnerstag, 13. Juni 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 14. Juni 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 14. Juni 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Hamburg in Bewegung

An diesem Donnerstag ist Hamburg besonders aktiv, denn an diesem Donnerstag ist der "Active City Day". Das Hamburg Journal und NDR 90,3 berichten über den Freizeitsport in der Stadt. Es dreht sich alles um das Thema Bewegung in Hamburg. Auch die Stadt Hamburg selber lädt zur Bewegung und zur Bezirks-Challenge. Die Bürger der verschiedenen Hamburger Bezirke sollen gegeneinander antreten, der Bezirk, der sich am meisten bewegt, gewinnt. Anke Harnack meldet sich live vom Norddeutschen Regatta Verein an der Alster, bei dem passend zum Tag eine Regatta läuft und spricht mit Verantwortlichen über den sportlichen Tag in der Stadt.

Rätsel um Todesfall in Fischbek

Es ist ein Fall, wie aus einem Fernsehkrimi, der sich an der Grenze zwischen Hamburg und Niedersachsen in Neugraben-Fischbek abgespielt hat. Ein Zeuge hatte die Polizei über einen Zwischenfall in der Gaststätte informiert, bei dem eine Frau ums Leben gekommen sein soll. Nach einer wilden und alkoholreichen Nacht soll es zu einem handfesten Streit gekommen sein. Die Ermittlungen der Kripo ergaben, dass die Frau vermutlich in der Kneipe getötet und ihre Leiche anschließend beseitigt worden war. Mit einem Großaufgebot suchten die Beamten seit gestern Abend in der Fischbeker Heide nach dem Opfer. In den frühen Morgenstunden dann die grausame Gewissheit: Die Frau wurde getötet und in dem Naturschutzgebiet verscharrt. Die Polizei hat einen mutmaßlichen Täter vorläufig festgenommen. Die Anwohner vor Ort sind geschockt: viele Fragen sind noch offen. Das Hamburg Journal hat sich vor Ort einmal umgeschaut.

Weitere Informationen

Leiche gefunden: 37-Jähriger festgenommen

Die Hamburger Polizei hat in Neugraben-Fischbek die Leiche einer Frau gefunden. Sie war vermutlich vor zwei Tagen in einer Kneipe an der Cuxhavener Straße ums Leben gekommen. mehr

Nach der Bezirkswahl: Grüner Bezirksamtsleiter in Eimsbüttel?

In Eimsbüttel haben die Grünen eine deutliche Mehrheit geholt. Grünen-Spitzenkandidatin Lisa Kern hat sich deshalb für eine grüne Bezirksamtsleitung ausgesprochen. Allerdings müsste Amtsinhaber Kay Gätgens, den auch die Grünen vor zwei Jahren mitgewählt haben, abgewählt werden. Rein rechnerisch könnten Grüne und CDU einen neuen Amtsleiter wählen, riskieren aber ernste Verstimmung mit der SPD. Am Mittwochabend hat die Kreismitgliederversammlung darüber beraten. Auch Anjes Tjarks, Fraktionschef der Grünen in der Bürgerschaft, hat ein Wort mitgesprochen. Was wollen die Grünen? Was ist strategisch klug?

Weitere Themen:

  • Freibäder machen auf: Sonne in Hamburg
  • Mit Umweltsenator Jens Kerstan auf Neuwerk
  • Eröffnung der Ballett-Tage mit Shakespeare

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Dörte Kiehnlein
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Dina Hille