Hamburg Journal

Sonntag, 07. April 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 08. April 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Erster verkaufsoffener Sonntag des Jahres in Hamburg

Am Sonntag ist in Hamburg der erste verkaufsoffene Sonntag dieses Jahres. Zwischen 13 und 18 Uhr öffnen viele Geschäfte in der Innenstadt und der Hafencity - aber auch in Bergedorf, Wandsbek und anderen Stadtteilen. Entspannt bummeln und einkaufen steht natürlich an erster Stelle, aber auch drum herum gibt es vielfältiges Rahmenprogramm. In der Gänsemarkt-Passage und im Einkaufszentrum "Perle Hamburg" am Gerhart-Hauptmann-Platz geht es um gesunde Ernährung. In der Spitalerstraße werden die neuesten Trend- und Lasten-Fahrräder präsentiert. Zum Thema Fahrrad- und Verkehrssicherheit berät die Polizei in der Mönckebergstraße. Das Hamburg Journal ist mit dabei.

Weitere Informationen

City-Einzelhändler fordern attraktivere Plätze

Angesichts der Online-Konkurrenz fragen die Einzelhändler in der Hamburger City: "Ist die Innenstadt noch zu retten?" Bei einem Treffen mit dem Bürgermeister verlangten sie attraktivere Plätze. (28.11.2018) mehr

Hebammen in Hamburg verzweifelt gesucht

Wer in Hamburg eine Hebamme sucht, der sollte möglichst frühzeitig mit der Suche beginnen - denn sie sind absolute Mangelware. Das Problem ist zwar seit längerem bekannt - doch langsam zeichnen sich Lösungen ab: Nun gibt es in der Schanze eine Kinderarztpraxis, die mit drei Hebammen zusammenarbeitet. Mit ihrer eigenen Praxis "Lütten Nordlicht" kümmern sich die drei Praxisgründerinnen um Fragen, die junge, verunsicherte Eltern umtreibt, aber die Kinderärzte auf Dauer überlasten würden - beispielsweise nach blutenden Nabeln und Schlafproblemen bei Babys. Auch für die Hebammen ist es ein tolles Modell, denn die vielen zeitraubenden Hausbesuche innerhalb des gesamten Stadtgebietes fallen weg, denn ihre Patienten finden den Weg zu ihnen. Ein Erfolg für beide Seiten und vielleicht ein Beispiel, das bald Schule machen wird. Das Hamburg Journal zeigt die drei Unternehmerinnen, die mit einer guten Idee gegen den Hebammenmangel in Hamburg angehen.

Weitere Informationen

Baby-Boom hält an: Viele Geburten in Hamburg

In Hamburg sind im vergangenen Jahr mehr Kinder geboren worden als im Vorjahr. Die Zahl stieg auf 25.576 Neugeborene. Die meisten kamen im Marienkrankenhaus zur Welt. (10.01.2019) mehr

"Hamburg damals": 25 Jahre N-JOY

Am 4. April 1994 um 16:44 Uhr ging N-JOY auf Sendung, das junge Programm des NDR - damals noch unter dem Namen N-Joy Radio. Das Team gestaltete einen Sender, der sich komplett anders anhörte, als die anderen NDR Programme dieser Zeit. Mit dem ersten digitalen Studio des NDR, viel Musik und dem flippigen Charme der Neunziger. Von der ersten Sendeminute an klingelten die Telefone und ratterten die Faxgeräte mit Nachrichten begeisterter junger Hörer. Und alle hatten das Gefühl, bei etwas ganz Besonderem dabei zu sein. Das Hamburg Journal blickt zurück auf die Geburtsstunde des Jugendradios.

Weitere Informationen
N-JOY

N-JOY Backstage: Wir vor 25 Jahren

N-JOY

So habt ihr N-JOY noch nie gesehen: Wir haben im Bilderarchiv gegraben und die ganzen alten Schnappschüsse aus dem Giftschrank geholt. So sah N-JOY am Anfang aus. mehr

N-JOY

25 Jahre N-JOY in 25 Zahlen

N-JOY

Wie viele Knöpfe haben die Mischpulte im N-JOY Studio? Wie viele Stunden haben wir bisher gesendet? Wie viele Konferenzen haben wir pro Tag? 25 Fun Facts rund um N-JOY. mehr

Weitere Themen:

  • Pflanzenmarkt im Frühling
  • DFB-Pokal: Wen bekommt der HSV im Halbfinale zugelost?
  • Der FC St. Pauli nach dem Spiel gegen Holstein Kiel

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Arne Siebert
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa