Hamburg Journal

Donnerstag, 21. März 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 22. März 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 22. März 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Prozessauftakt: Schwerer sexueller Missbrauch

Die Vorwürfe sind ungeheuerlich: Ein 79 Jahre alter Fahrer eines Transportunternehmens soll sich Ende vergangenen Jahres an einem zwölfjährigen, geistig behinderten Mädchen vergangen haben. Laut Staatsanwaltschaft war der 79-Jährige regelmäßig mit dem Heimtransport des Mädchens betraut. Am Nachmittag des 27. November 2018 soll es dann zu dem schweren Missbrauch gekommen sein. Der Mann fuhr mit der geistig behinderten Zwölfjährigen auf einen Waldparkplatz, wo er "sexuelle Handlungen an dem Kind vornahm", heißt es in der Anklage. Zeugenberichte und DNA-Spuren sollen den Mann schließlich überführt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm schweren sexuellen Missbrauch von Kindern vor. Am Donnerstag ist Prozessauftakt.

Weitere Informationen

Behindertes Mädchen missbraucht: Geständnis

Ein Schulbusfahrer ist angeklagt, weil er ein behindertes Mädchen auf einem Waldparkplatz im Süden Hamburgs missbraucht haben soll. Vor Gericht gestand der 79-Jährige die Vorwürfe. mehr

Stellingen: Schüler erforschen Wasserwerk als "Aqua-Agenten"

Wofür brauchen wir Wasserschutzgebiete? Einhundert Grundschüler sind rund um den Weltwassertag dieser Frage auf der Spur. Im Wasserwerk Stellingen werden die Schülerinnen und Schüler nach ihrer theoretischen Vorbereitung im Unterricht zu "Aqua-Agenten" ausgebildet. Es warten Experimente und Modelle auf die Klassen, um die Entstehung von Grundwasser, die Aufbereitung von Trinkwasser sowie die Bedeutung von Wasserschutzgebieten für die Kinder nachvollziehbar zu machen. Die Umweltstiftung Michael Otto, Hamburg Wasser und die Umweltbehörde organisieren diese Entdeckertage für Schüler.

"The Police"-Drummer Stewart Copeland in der Elbphilharmonie

Als Gründer und Schlagzeuger von "The Police" sorgte Stewart Copeland für Welthits, die bis heute im Radio laufen und in den Charts oben rangieren. Diese Hits wird der geniale Drummer nun in der Elbphilharmonie präsentieren, aber auch seine unvergessenen Werke, die er als Komponist für Filmmusik geschaffen hat und Kinozuschauern die Hochspannung in Filmen wie dem Börsenthriller "Wall Street" oder dem Kassenschlager "9 1/2 Wochen" musikalisch unterstrich. Gemeinsam mit dem Filmorchester Babelsberg ist der Ausnahmemusiker Copeland auf Europa-Tournee und will auch seinen deutschen Fans zeigen, dass "The Police"-Hits auch ohne Sting und faszinierende Soundtracks ohne Film funktionieren. Wir zeigen, ob ihm das in Hamburg vor ausverkauftem Saal gelungen ist.

Weitere Informationen

Nach zwei Jahren: Elbphilharmonie läuft blendend

Zwei Jahre nach der Eröffnung verzeichnet die Elbphilharmonie eine gute Bilanz. Das Konzerthaus ist fast immer ausgebucht. Die Plaza wurde von über acht Millionen Menschen besucht. (04.01.2019) mehr

Weitere Themen

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Dörte Kiehnlein
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa