Hamburg Journal

Dienstag, 12. März 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 13. März 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 13. März 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Mehr Schwarzfahrer im ÖPNV

Die Zahlungsmoral unter Hamburgs ÖPNV-Nutzern sinkt. Jeder zwanzigste Nutzer ist mittlerweile ohne Fahrschein unterwegs, das macht einen Anteil von 5 Prozent. Zwei Jahre zuvor waren es nur 4,2 Prozent. Während die Zahl der Kontrollen bei der S-Bahn deutlich erhöht wurde, ist sie bei der Hochbahn zurückgegangen. Ein falsches Signal? Auch beim Bußgeld sind die Zahlen ernüchternd. Von insgesamt geforderten 6,5 Millionen Euro wird nur gut die Hälfte tatsächlich bezahlt. Was ergibt eine Kontrolle und was sagen Fahrgäste und ÖPNV-Vertreter?

Ohlsdorf: Kommt die Friedhofsschranke?

Besucher des Hamburger Friedhofs Ohlsdorf müssen auch künftig keine Auto-Gebühr bezahlen. Die umstrittene Maut ist offenbar vom Tisch. Eine ungehinderte Durchfahrt für jedermann wie bisher wird es aber dennoch künftig wohl nicht mehr geben. Die zuständige Umweltbehörde prüft jetzt eine Schrankenregelung in der Mitte des Friedhofs. Die kann dann gegebenenfalls für Trauerzüge oder Friedhofsgärtner geöffnet werden. Der zugrundeliegende Plan, den starken Durchfahrtsverkehr auf dem Friedhof zu unterbinden, hat weiterhin Bestand.

Weitere Informationen

Keine Maut für den Ohlsdorfer Friedhof

Auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg soll auch künftig keine Maut erhoben werden. Die Umweltbehörde hatte zuvor erwogen, Autofahrer, die das Gelände befahren, zur Kasse zu bitten. mehr

Porträt: Gerten Golbeck und ihre einzigartige Kulturerbe-Druckwerkstatt

Die Hamburgerin Gerten Goldbeck betreibt eine Druck-Werkstatt in Eimsbüttel. In der betreibt sie traditionelle Drucktechniken, die Hoch-, Tief-, Flach- und Durchdruck ausübt. Das gibt es so nur einmal in ganz Deutschland. Die UNESCO hat diese vier alten Techniken vor einem Jahr sogar zum immateriellen Weltkulturerbe ernannt. Gerten Goldbeck vermittelt ihr Wissen auch in Form von Vorträgen und Kursen und gibt Hamburger Künstlern die Möglichkeit, ihre Werkstatt zu nutzen. Am 15. März können interessierte Hamburger ihre Werkstatt kostenfrei besuchen, denn dann ist offener "Tag der Druckkunst".

Weitere Themen:

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Heidi von Stein
Gabriela Mirkovic
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Dina Hille