Hamburg Journal

Montag, 04. März 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 05. März 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Dienstag, 05. März 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Operettenhaus: Tina Turner feiert ihr Musical mit

Am Ende stand sie selber auf der Bühne: Tina Turner. Im neuen Musical im Operettenhaus auf der Reeperbahn wird ihr Leben erzählt. Die Geschichte beginnt als Tina noch ein junges Mädchen war, Karriere als Soulsängerin machte, bis zum weltweiten Erfolg als Solo-Künstlerin in den 80er- und 90er-Jahren. Das Premierenpublikum feierte am Ende der Premiere nicht nur die 22 Songs und Hauptdarstellerin Kristina Love, sondern auch Tina Turner selber, die zum Schlussapplaus auf die Bühne trat. Das Hamburg Journal berichtet vom Premierenabend, zeigt Ausschnitte der Show und lässt das Premierenpublikum erzählen, wie ihnen das neue Musical für Hamburg gefallen hat.

Weitere Informationen

Tina Turner feiert ihr Musical mit

Promi-Auflauf und Begeisterung bei der Premiere von "Tina - Das Tina Turner Musical" im Hamburger Operettenhaus. Das Publikum feierte vor allem die Hauptdarstellerin - aber auch das Original. mehr

830. Hafengeburtstag: Programm und Partnerland vorgestellt

Es ist wieder fast soweit: Der 830. Hamburger Hafengeburtstag kommt. Vom 10. bis 12. Mai gibt es ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Rund 300 Schiffe machen im Hafen fest, darunter prachtvolle Windjammer, Kreuzfahrtschiffe, liebevoll restaurierte Museumsschiffe und maritime Dienstfahrzeuge. Gefeiert wird an drei Tagen rund um die Landungsbrücken, in der Speicherstadt, in der HafenCity, am Fischmarkt und im Museumshafen Oevelgönne. Wir verraten, wie das diesjährige Partnerland heißt und welche Schiffe schon fest eingeplant sind.

Weitere Informationen

Vorfreude auf den Hafengeburtstag steigt

Ab Freitag feiert Hamburg den 830. Hafengeburtstag. Rund 300 Schiffe sind zu Gast, darunter auch viele Großsegler. Zu den Höhepunkten gehören wieder die Ein- und Auslaufparade. mehr

Tarifabschluss im öffentlichen Dienst: Folgen für Hamburg

Der Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst soll in Hamburg auch für die Beamten übernommen werden - das hat Finanzsenator Andreas Dressel angekündigt. Heißt: Auch Lehrer und Polizisten bekommen bis 2021 fast 8 Prozent mehr Gehalt. Insgesamt bedeutet der Abschluss für Hamburg Mehrkosten von 420 Millionen Euro - ein Kraftakt für den Haushalt, so Dressel. Die Gewerkschaften sind zufrieden und sprechen von einem hervorragenden Ergebnis.

Weitere Informationen

Tarifabschluss soll auch für Beamte gelten

Angestellte des öffentlichen Diensts sollen bis 2021 acht Prozent mehr Lohn bekommen. In Hamburg soll der Abschluss auch für die 40.000 Beamten übernommen werden, sagte Finanzsenator Dressel. mehr

Weitere Themen:

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Clarissa Ahlers-Herzog
Arne Siebert
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel