Hamburg Journal

Mittwoch, 09. Januar 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 10. Januar 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Donnerstag, 10. Januar 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Abriss der Gänsemarktpassage

Das nächste Gebäude am Gänsemarkt soll verschwinden: EIn österreichischer Investor hat die Gänsemarkt-Passage gekauft und will sie abreißen. Stattdessen soll dort ein modernes und hochwertiges Büro-, Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Die genauen Pläne stehen noch nicht fest. Aus der Hamburger Politik gibt es aber bereits Forderungen - unter anderem nach bezahlbarem Wohnraum.

Weitere Informationen

Gänsemarkt-Passage verkauft - Abriss geplant

In der Hamburger Innenstadt wird ein weiteres bekanntes Gebäude abgerissen. Die SIGNA-Gruppe übernimmt die Gänsemarkt-Passage und will dort ein neues Büro-, Wohn- und Geschäftshaus bauen. mehr

Bezirk Mitte plant neues Verkehrskonzept für Fußgänger

Wie kann die Situation für Fußgänger in Hamburg verbessert werden? Im Bezirk Mitte soll dies Frage mehr in den Fokus rücken. Denn beim Konflikt zwischen Autofahrern, Radfahrern und Fußgängern seien die Fußgänger zuletzt zu kurz gekommen, sagen SPD und Grüne. Bürger können online eigene Vorschläge einbringen. Los geht es in der Neustadt und dort vor allem an zwei zentralen Orten.

Weitere Informationen

Bürgergipfel: Wie steht es um Hamburgs Verkehr?

NDR 90,3, Hamburg Journal und Hamburg 1 haben zum ersten gemeinsamen Bürgergipfel eingeladen. Politiker und Experten beantworteten die vielen Fragen der Hamburger zum Thema Verkehr. mehr

Sängerin Mary Roos wird 70

Schon mit neun Jahren stand sie, damals noch Rosemarie Schwab, zum ersten Mal auf der Bühne und bis heute gehört Mary Roos zu den wohl bekanntesten Schlagersängerinnen der 1970er-Jahre. Aktuell singt sie Jazz und steht immer wieder vor ausverkauften Häusern auch gemeinsam mit Wolfgang Trepper in dem Programm "Nutten, Koks und frische Erdbeeren". Mary Roos lebt in Hamburg. Das Hamburg Journal spricht mit der Sängerin und blickt zurück auf "70 Jahre Mary Roos".

Weitere Themen:

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Heidi von Stein
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa