Hamburg Journal

Samstag, 08. Dezember 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 09. Dezember 2018, 04:15 bis 04:45 Uhr
Sonntag, 09. Dezember 2018, 09:30 bis 10:00 Uhr

Boy-Gobert-Preis für Paul Behren

Ulrich Tukur, Martin Wuttke, Susanne Wolff, Hans Löw, Bastian Reiber oder Steffen Siegmund – sie alle sind PreisträgerInnen des Boy-Gobert-Preies, der einmal an junge NachwuchsschauspielerInnen an Hamburger Bühnen verliehen wird. Dieses Jahr geht der Nachwuchspreis an den 27-jährigen Paul Behren. Der Schauspieler gehört seit der Spielzeit 2016/2017 zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses. Das Hamburg Journal porträtiert ihn und seine Leistung. Und das einen Tag, bevor er mit dem 10.000 Euro dotierten Preis im Thalia Theater ausgezeichnet wird.

Weitere Informationen

Vom Zirkus zur Bühne - Boy-Gobert-Preis für Paul Behren

Paul Behren ist in Hamburg mit dem Boy-Gobert-Preis für Nachwuchs-Schauspieler ausgezeichnet worden. Im Gespräch erklärt er, warum er seine Stelle beim Deutschen Schauspielhaus gekündigt hat. mehr

"Ich war noch niemals in ... Eilbek"

Wenn der 29-jährige Philipp Propp aus Eilbek Heike Zenk aus Wohlsdorf-Ohlstedt seinen Stadtteil zeigt, geht es ihm vor allem um die kreativen Orte. Um den Medien-Campus, wo er für den Ausbildungssender TIDE gearbeitet hat und das Fundus Theater, indem Kinder auf der Bühne experimentieren dürfen. Philipp Propp mag den Stadtteil, weil er nah am Zentrum liegt. Noch stehen hier viele Geschäfte leer. Doch wenn mehr junge Leute wie er Eilbek für sich entdecken, könnte sich das bald ändern. Er nimmt Heike und das Hamburg Journal  mit auf eine ganz persönliche Stadtteilführung.  

Nikolaus-Drachen-Cup auf der Alster

Weitere Informationen
02:57
Nordmagazin

Drachenbootsport: Jugend-Nationalteam paddelt

22.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Der Drachenbootsport boomt seit vielen Jahren in allen Altersklassen. Viele paddeln aus Spaß, andere mit richtig leistungssportlichen Ansprüchen - so wie das Jugend-Nationalteam. Video (02:57 min)

Es ist mal wieder so weit: 32 Drachenboote aus dem ganzen Bundesgebiet treffen sich am Sonnabend zum Nikolaus-Drachen-Cup auf der Alster. Das Rennen geht über eine Distanz von 9,6 Kilometer. Auch in diesem Jahr ist das Teilnehmerfeld bunt gemischt: Deutsche Meister, Betriebssportler und Hobby-Paddler sind am Start. Los geht es um 14 Uhr in Eppendorf. Gepaddelt wird einmal um die Weihnachtstanne auf der Binnenalster.

Weitere Themen:

  • HSV nach dem Spiel gegen Paderborn
  • CDU Bundesparteitag diskutiert über Migration
  • Weihnachtsdeko vom Feinsten

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Heidi von Stein
Arne Siebert
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Dina Hille