Hamburg Journal

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 19. Juli 2018, 04:15 bis 04:45 Uhr
Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:30 bis 10:00 Uhr

Sozialwohnungen länger vor Mieterhöhungen geschützt

In Hamburg bleiben die Sozialwohnungen künftig länger günstig. Der Senat erhöht die Bindungsfrist für niedrige Mieten von 15 auf 20 Jahre, bei der SAGA sogar auf 30 Jahre. Das erklärte Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt im Sommerinterview mit NDR 90,3. In den vergangenen Monaten hatte es vermehrt Kritik gegeben, weil Hamburgs rot-grüner Senat zwar massiv den Neubau von mehr als 3.000 Sozialwohnungen im Jahr fördere, aber gleichzeitig bisher ähnlich viele Wohnungen aus der Bindung fielen. Das heißt: Die Mieter müssen zwar nicht ausziehen, aber ihre Miete steigt etwas schneller. Und bei Neuvermietung kann die Wohnung sehr teuer werden. Die Neuregelung ist das Ergebnis langwieriger Verhandlungen zwischen der von SPD-Senatorin Stapelfeldt geleiteten Stadtentwicklungsbehörde und den privaten Wohnungsbauern.

Weitere Informationen

Sozialwohnungen: Längerer Schutz vor Mieterhöhungen

Die Bindungsfrist für Sozialwohnungen in Hamburg wird auf 20 Jahre erhöht. Das erklärte Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt im Interview mit NDR 90,3. mehr

Mini-Bus per App in Lurup und Osdorf

Für die Luruper und Osdorfer soll der Öffentliche Nahverkehr noch bequemer werden. Vorausgesetzt, sie besitzen ein Smartphone. Mit einer neu entwickelten App können potentielle Fahrgäste abseits der Metrobus-Routen künftig einen von mehreren Mini-Elektrobussen ordern, der sie, gemeinsam mit anderen Benutzern einsammelt und zur nächsten größeren Haltestelle mit Umsteigemöglichkeit zu den regulären Buslinien befördert.

Weitere Informationen

Neues Shuttle-Angebot für Lurup und Osdorf

Bewohner in Lurup und Osdorf können jetzt per App einen Sammel-Shuttle zur Bahn- oder Bus-Station buchen. Die Hamburger Stadtteile wurden wegen ihrer schlechten Nahverkehrsanbindung ausgewählt. mehr

Eine Schicht mit einer Pastorin

Ihr Job ist eine echte Glaubenssache: Katharina Fenner ist Pastorin mitten im quirligen Ottensen und im Gegensatz zu vielen ihrer Berufskollegen kann sie sich über wachsende Mitgliederzahlen in ihrer Kirchengemeinde freuen. Sonntags hat sie allerdings so gut wie nie frei, und auch unter der Woche ist Pastorin Fenner viel in Ottensen unterwegs.

Weitere Informationen

Eine Schicht mit ...

02.01.2019 19:30 Uhr

Schnittpunkte mit Stadtreinigern, Pflegern oder Erziehern haben vermutlich viele Hamburger. Doch wie sieht eigentlich deren Arbeitsalltag aus? Das Hamburg Journal schafft Einblicke. mehr

Weitere Themen:

  • Badeunfälle
  • S21: Wie läuft es mit der Sperrung?
  • Aprikosen- und Nektarinenernte

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Heidi von Stein
Gabriela Mirkovic
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Dina Hille