Hamburg Journal

Freitag, 22. September 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 23. September 2017, 04:15 bis 04:45 Uhr
Samstag, 23. September 2017, 09:30 bis 10:00 Uhr

Herbstanfang in Hamburg

Die Sonne wie aus dem Bilderbuch: Glutrot ging sie heute Morgen vor dem Panorama aus Hafen und Elbphilharmonie auf. Der Herbst beginnt so, wie der Sommer in diesem Jahr gefühlt nie war. Das Hamburg Journal über den kalendarischen Herbstanfang und die persönliche Sommerbilanz der Hamburger.

Prozess: Mordversuch auf dem Fußballplatz

Ein 51-jähriger Mann aus Hamburg muss sich seit heute vor dem Landgericht wegen versuchten Mordes verantworten. Er soll im April während eines A-Jugend-Fußballspiels zwischen "Vorwärts Wacker" und "TuRa Harksheide" nach einem Streit auf einen 51-Jährigen eingestochen haben. Zuerst hatten der Angeklagte und sein 14-jähriger Sohn den Mann verfolgt, dann schlug ihm der Vater auf den Hinterkopf und stach mit einem Messer in den Oberkörper. Es kam zu einem Einstich in die Lunge, das Opfer konnte nur durch eine Notoperation gerettet werden.

Gesundheitsprojekt für Straßenkinder

Sam hat lange auf der Straße gelebt, sich herumgetrieben oder bei Freunden übernachtet. Jugendliche wie Sam kümmern sich in der Regel nicht um ihre Gesundheit. Manche haben schwere, behandlungsbedürftige Krankheiten wie HIV, Hepatitis, Asthma oder sind psychisch krank. Nun will die Stiftung des Pharmakonzerns Astra Zeneca aus Wedel helfen und mit ihrem Young Health Programm 100.000 Euro pro Jahr in niedrigschwellige Angebote für Straßenkinder in Hamburg investieren. Gemeinsam wird das Projekt heute von der Stiftung und Sozialsenatorin Melanie Leonhard vorgestellt.

Weitere Themen:

- Gala: Nena seit 40 Jahren auf der Bühne
- Mitte: Wo Kahrs (SPD) und de Vries (CDU) um Berlin kämpfen
- Eishockey: Ein Österreicher in Hamburg

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Dörte Kiehnlein
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel