Hamburg Journal

Dienstag, 22. Februar 2022, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 23. Februar 2022, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 23. Februar 2022, 09:30 bis 10:00 Uhr

Ukraine-Konflikt: Hamburger Wirtschaft in Sorge

Bei der HHLA im Hamburger Hafen ist die Ukraine ein wichtiges Land. 170 Millionen Dollar wurde in den vergangenen 20 Jahren in das Tochterunternehmen in der ukrainischen Hafenstadt Odessa investiert, das dort den Umschlag von Wasser auf die Schiene organisiert. Aber auch in der Handelskammer beschäftigt der Handel mit Russland und dessen Beschränkungen die Unternehmen und Spezialistinnen und Spezialisten. Wie man dort auf den aktuellen Konflikt reagiert, berichtet das Hamburg-Journal.

Weitere Informationen
Eine ukrainische und eine russische Flagge wehen (Bildmontage). © Fotolia Foto: fimg, Olga Kovalenk

Wie Hamburgs Wirtschaft mit Russland und der Ukraine verbunden ist

Mehr als 800 Hamburger Unternehmen betreiben laut Handelskammer Geschäfte mit Russland, deutlich weniger mit der Ukraine. mehr

Hochwasser: Was kommt als nächstes?

Tagelang hatte der Hamburger Osten Landunter gemeldet: Von der Dove-Elbe, Gose-Elbe und der Bille meldeten die Behörden hohe Pegel. Grund dafür war, dass durch die Sturmtiefs der Wasserstand der Elbe durchgängig erhöht war und das Wasser nicht abfließen konnte. Jetzt ist auch der Oberlauf der Alster betroffen. Und das große Aufräumen beginnt. Für viele Anwohnerinnen und Anwohner stellt sich die Frage, wie es weitergeht - auch weil es künftig immer häufiger Sturm, Hochwasser und Starkregen geben wird.

Weitere Informationen
Hoher Pegelstand der Dove-Elbe in Bergedorf. © Screenshot

Sturm "Antonia" in Hamburg: Hoher Pegelstand der Dove-Elbe

Die Feuerwehr wurde am Montag in Hamburg insgesamt 120 Mal alarmiert. In Bergedorf trat die Dove-Elbe über die Ufer. (21.02.2022) mehr

Schnapszahltag: 22.02.2022 - und 2 Zwillingsmädchen werden 22

22.02.2022 - Dienstag ist Schnapszahltag. Da wird nicht nur geheiratet. Für Andrea Stoelk aus Alsterdorf und ihre beiden Töchter ist ein besonderer Tag. Die (zweieiigen) Zwillingsmädchen wurden am 22.02.2000 geboren und feiern somit auch noch ihren 22. Geburtstag. Soviel Zufall ist selten. Natürlich wird an diesem Tag wild gefeiert. Das Hamburg Journal über den Schnapszahltag und die Zwillinge.

Weitere Themen:

- Hamburg morgen: Mit künstlicher Intelligenz schneller Wohnraum schaffen
- Interview: Michael Otremba, Chef der Hamburg Tourismus
- Freude: Die ersten Störche sind da

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Arne Siebert
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck