Hamburg Journal

Dienstag, 15. Februar 2022, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 16. Februar 2022, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 16. Februar 2022, 09:30 bis 10:00 Uhr

Corona-Update einen Tag vor der Bund-Länder-Runde

Erst am Montag hatte die CDU Lockerungen gefordert, am Dienstag legen auch die Grünen nach. Die Fraktionsvorsitzende Jennifer Jasberg fordert Lockerungen in der Veranstaltungsbranche, 2G Plus aber ohne Personenbegrenzungen, zum Beispiel bei Sportveranstaltungen oder beim Nachtleben. Der Senat verweist auf die Bund-Länder-Runde am Mittwoch, aber gibt es schon eine Chance für Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen?

Weitere Informationen
Eine Hinweisschild einer Aktion zur Abschaffung der Corona-bedingten Sperrstunde ist am Eingang zu einem Imbiss auf der Hamburger Reeperbahn zu lesen. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Corona-Regeln: Hamburger Senat kündigt Wegfall der Sperrstunde an

Der Hamburger Senat plant weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Sie betreffen die Gastronomie und Kontaktbeschränkungen im privaten Bereich. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Politische Reaktionen auf Gefängnis-Report

Zu wenig Personal, zu wenig psychologische Betreuungsangebote, zu wenig Suizid-Prophylaxe – so lauten die Vorwürfe ehemaliger Insassen von Hamburgs Untersuchungshaft und Justizvollzugsanstalten. Laut Strafverteidigern treffe Mandanten auch der Pandemieschutz äußerst hart. Wer ungeimpft in U-Haft kommt, müsse vierzehn Tag in Isolationshaft und dürfe während der zwei Wochen nur ein einziges Mal duschen und müsse mit einer Unterhose auskommen. Die Justizbehörde hat alle Vorwürfe zurückgewiesen. Die Hamburg Journal Recherchen haben allerdings vielfältige politische Reaktionen hervorgerufen.

Weitere Informationen
Ein Wachturm der Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Haftbedingungen in Hamburg: Schwere Vorwürfe gegen Justizbehörde

Inhaftierte und Anwälte erheben schwere Vorwürfe gegen die Hamburger Justizbehörde wegen der Zustände in Hamburger Haftanstalten. mehr

Vom Manager zum Macarons Bäcker

Anh-Nam Le Thanh ist 37, tätowiert, lässiger Skater Stil und Baseball Cap auf dem Kopf - und so steht er nicht in einer hippen Werbeagentur, sondern in seiner kleinen Backstube und kreiert feinstes französisches Baisergebäck aus Mandelmehl: Macarons. Die kleinen bunten Baiserkekse schmecken nach Himbeere, Zitrone oder Kaffee. Vor einiger Zeit stellte Anh-Nam Le Thanh seinen beruflichen Weg in Frage, reiste durch die Welt und kam durch einen Zufall nach Hamburg, Kochen und Backen hatte er immer im Hinterkopf. Mitten in der Corona Krise machte er sich selbstständig mit seinen Macarons.

Weitere Themen:

- Der verlassene Schellfischtunnel
- 60 Jahre Sturmflut
- Verkehrsunfallbilanz

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Silke Schmidt
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Alles Klara 14:10 bis 15:00 Uhr