Hamburg Journal

Sonntag, 05. Dezember 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 06. Dezember 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Premiere: "Harry Potter und das verwunschene Kind"

Endlich wird es amtlich: Harry Potter wird ein Hamburger! "Harry Potter und das verwunschene Kind" darf - nach diversen Verzögerungen - Premiere im umgebauten Mehr!Theater feiern. Das Hamburg Journal steht am Roten Teppich und guckt wie die verrückten Fans und welche prominenten Gäste dieses Ereignis mitfeiern wollen. Und fragt nach, wie das lang ersehnte Theaterstück bei den Fans und Gästen ankommt.

Weitere Informationen
Szene im Harry Potter Theaterstück: Hexen und Zauberer beim zaubern mit Feuer. © Broadway Company 2019 / Manuel Harlan Foto: Manuel Harlan

Magisch und spektakulär: "Harry Potter und das verwunschene Kind"

Am Sonntag gab es die deutschsprachige "Harry Potter"-Premiere: Die Show im Hamburger Mehr!-Theater verblüfft und fasziniert. mehr

Hamburg damals: 20 Jahre Musical "König der Löwen"

"Das ist das Originellste, was ich je gesehen habe", so schwärmte Rudi Carell nachdem er das Musical "Der König der Löwen" in Hamburg gesehen hatte. Carell war einer von vielen Promis, die für die Premiere am 02.12.2001 nach Hamburg gekommen waren. Dieses Musical war und ist etwas Besonderes. Die Inszenierung hat Maßstäbe gesetzt. Die Geschichte ist so bewegend, dass dem künstlerischen Leiter Willi Welp auch nach 20 Jahren noch manchmal die Tränen kommen. Der Cast ist mittlerweile zu einer Familie geworden. Eigentlich sollte das Musical vier Jahre in Hamburg laufen. Nun sind es schon 20. Kein anderes Musical wurde so lange in Hamburg aufgeführt wie "Der König der Löwen".

Weitere Informationen
Ein Teil des Ensembles des Musicals "König der Löwen" in Hamburg © Stage Entertainment / Deen van Meer Foto: Deen van Meer

"König der Löwen" - 20 Jahre Erfolgsmusical in Hamburg

Mehr als als 13 Millionen Fans haben das Musical an der Elbe gesehen. Seit dem 2. Dezember 2001 läuft es in der Hansestadt. mehr

Schriftzug "Hamburg damals" auf einer schwarz-weiß Luftaufnahme vom Jungfernstieg.

Hamburg damals

Jeden Sonntag blickt das Hamburg Journal in die Vergangenheit. Viel Spaß beim Eintauchen in vergangene Zeiten! mehr

Boy-Gobert-Preisträgerin Maike Knirsch

Sie ist Neuhamburgerin mit großer Liebe zur nahezu unendlichen Weite der Fischbecker Heide und zu den unbegrenzten Möglichkeiten der Bühne: Maike Knirsch. Die Thalia-Schauspielerin wird am Sonntag mit dem Boy-Gobert Preis für schauspielerischen Nachwuchs ausgezeichnet: viel Ehre und 10.000 Euro heißt das für sie , deren "Körperlichkeit, Offenheit und schauspielerische Neugier" die Jury begeistert und überzeugt. Das kleine Portrait einer eigenwilligen Schauspielerin mit vielen Talenten.

Weitere Informationen
Die Schauspielerin Maike Knirsch mit einer dramatischen Geste auf der Bühne © T. Bartilla / FuturexImage Foto: T. Bartilla

Verleihung des Boy-Gobert-Preis 2021 an Thalia-Schauspielerin Maike Knirsch

Der Boy-Gobert-Preis geht in diesem Jahr an Maike Knirsch. Nun wurde er im Thalia Theater Hamburg verliehen. mehr

Weitere Themen:

- HSV Hamburg gegen THW Kiel
- FC St. Pauli nach Schalke
- Weihnachtsserie Teil 2

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Arne Siebert
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck