Hamburg Journal

Montag, 29. November 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 30. November 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Dienstag, 30. November 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Welche Corona-Beschränkungen kommen auf Hamburg zu?

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie gilt ab Montag in Hamburg flächendeckend die 2G-Regel. Für Ungeimpfte bleiben damit fast alle Freizeit- und Kultureinrichtungen verschlossen. Aber reicht das? Möglicherweise wird der Senat Dienstag die sogenannte 2G+-Regelung beschließen, also ein zusätzlicher verpflichtender Test für Genesene und Geimpfte, wenn sie etwas besuchen wollen. In jedem Bezirk gibt es jetzt zudem ein Impfzentrum, in dem man keine Anmeldung braucht. Allerdings sind diese nicht durchgehend jeden Tag, sondern an unterschiedlichen Wochentagen geöffnet. Die Corona-Lage in Hamburg.

Weitere Informationen
"2G - jeden Tag" steht auf einer Tafel vor einer Bar am Spielbudenplatz auf St. Pauli. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Corona: Ausweitung der 2G-Regel in Hamburg tritt in Kraft

Nun können Erwachsene ohne vollständige Impfung oder Genesung zum Beispiel nicht mehr ins Theater oder Kino gehen. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

HSV und St. Pauli auf Erfolgskurs

Der FC St. Pauli bleibt Tabellenführer in der zweiten Liga. Mit 3:2 gewannen die Hamburger Sonntagnachmittag in Nürnberg. Ohne ihren Trainer Timo Schultz. Der ist an Covid erkrankt und war gar nicht erst mit zu der Auswärtspartie gefahren. Das bange Warten: Hat sich noch jemand im Team angesteckt? Auch der HSV war erfolgreich. Im Volkspark gewann die Mannschaft von Trainer Tim Walter mit 3:0 gegen den Tabellenletzten aus Ingolstadt. Nun schnuppert der HSV wieder an den oberen Tabellenrängen. Das Hamburg Journal liefert einen Nachbericht aus dem Volkspark und von der Kollaustraße.

Weitere Informationen
St. Paulis Spieler bejubeln einen Treffer. © IMAGO / Zink

FC St. Pauli siegt auch ohne Trainer Timo Schultz

Der an Corona erkrankte Chefcoach durfte am TV-Gerät einen 3:2-Erfolg in Nürnberg bejubeln. Die Kiezkicker bleiben damit Zweitliga-Tabellenführer. mehr

Hamburgs Torschütze Bakery Jatta (l.) und Robert Glatzel bejubeln einen Treffer. © WITTERS Foto: ValeriaWitters

HSV schlägt Ingolstadt 3:0 und klettert auf Platz fünf

Dem klaren Sieg gegen Regensburg ließen die Hamburger am Sonntag einen ebenso verdienten Heimerfolg gegen Ingolstadt folgen. mehr

Premiere: "Elektra" in der Staatsoper

Als Hauptdarstellerin in Richard Strauß Oper "Elektra" wurde die litauische Sängerin Ausrine Stundyte vor kurzem bei den Salzburger Festspielen bejubelt: Der größte Erfolg ihrer Karriere. Eigentlich hätte die griechische Tragödie schon im Frühling ihre Premiere in Hamburg feiern sollen. Sie wurde jedoch Corona bedingt abgesagt. Schon 1909 wurde die erste "Elektra" in Hamburg aufgeführt. Seitdem gab es mehr als 160 Vorstellungen. Nun kommt sie als 2G-Veranstaltung auf die Bühne. Das Hamburg Journal war Sonntag bei der Premiere dabei.

Weitere Themen:

- Lage auf den Intensivstationen
- "Hamburg morgen"
- "Hand in Hand" bei NDR 90,3 und Hamburg Journal

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Kai-Ove Kessler
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck