Hamburg Journal

Dienstag, 19. Oktober 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 20. Oktober 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 20. Oktober 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Neue Corona-Eindämmungsverordnung

Ohne Maske zum Frisör - das geht für viele Hamburgerinnen und Hamburger demnächst. Voraussetzung ist, dass der Frisörsalon die 2G-Regel einführt. Auch bei anderen körpernahen Dienstleistungen kann für Geimpfte und Genesene auf die Maske verzichtet werden, zum Beispiel bei Massagen. Erstmals soll es 2G auch im Hamburger Einzelhandel geben. Zum Beispiel in Bekleidungsgeschäften. Ausdrücklich ausgenommen sind aber Geschäfte für den täglichen Bedarf. Also Supermärkte, Discounter, Drogerien und Apotheken - dort bleibt es bei der Maskenpflicht, dort spielt es weiterhin keine Rolle, ob man geimpft ist oder nicht. Die bisherige Corona-Verordnung läuft am Wochenende aus, deshalb will der Senat heute die Verlängerung und Veränderung der Verordnung beschließen. Ein Aus für alle Corona-Regeln ist trotz einer hohen Impf-Quote dagegen noch kein Thema.

Weitere Informationen
Besucher und bunte Stände auf dem Hamburger Weihnachtsmarkt Santa Pauli © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Hamburg: 2G in Geschäften, auf Weihnachtsmärkten und Winterdom

Ohne Maske einkaufen und zum Friseur: Das ist ab Sonnabend in Hamburg möglich. Auch Weihnachtsmärkte und Winterdom dürfen öffnen. mehr

Hamburg hilft dem Ahrtal

Längst sind Feuerwehr und die meisten privaten Helferinnen und Helfer wieder weg, die Hauptprobleme sind aber noch lange nicht gelöst. Obwohl die Tage merklich kälter werden, ist ein Großteil der Infrastruktur im Ahrtal noch zerstört. Vor allem die Energieversorgung macht Sorgen, ohne Gas keine Heizung. Deswegen entsendet der Hamburger Gasversorger Gasnetz Hamburg Woche für Woche Teams, die vor Ort im Ahrtal die zerstörten Gasleitungen wieder aufbauen. Es ist eine Sisyphusarbeit, aber für die Männer aus Hamburg Ehrensache. Das Hamburg Journal begleitet ein Reparaturteam aus Hamburg exklusiv in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Schwerpunktkontrolle E-Scooter

Es werden immer mehr. 9.000 E-Scooter werden mittlerweile allein in Hamburg genutzt. Welche Regeln für die 20 km/h schnellen Elektroroller gelten, scheint nicht ausreichend bekannt. In einem Schwerpunkteinsatz will die Polizei am Dienstag genau darauf aufmerksam machen. Das Hamburg Journal ist bis zum frühen Nachmittag bei den Kontrollen dabei.

Weitere Themen:

- "Die Blechtrommel": Abschluss des Hamburger Theaterfestivals im St. Pauli Theater
- Pianist Cunmo Yin in der Elbphilharmonie
- Rahmenplanung Elbbrücken

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Silke Schmidt
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel