Hamburg Journal

Montag, 13. September 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 14. September 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Dienstag, 14. September 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Mutter wegen versuchter Kindstötung vor Gericht

Im Prozess gegen eine 36-jährige Frau aus Hamburg-Bramfeld, die wegen versuchten Mordes und schwerer Körperverletzung an ihrer vierjährigen Tochter vor Gericht steht, ergeht am Montag das Urteil. Sie soll versucht haben Ende des vergangenen Jahres dem Mädchen Schlaf- und Beruhigungsmittel verabreicht zu haben, die für das Kind hätten tödlich sein können. Sie war zuvor nach einem kleinen Unfall mit der Vierjährigen im Krankenhaus gewesen. Auch die anderen beiden Kinder der Frau sollen auffallend häufig im Krankenhaus gewesen sein. Im Laufe der Verhandlung hatte ein Psychiater die Mutter für voll schuldfähig erklärt und damit Vermutungen, die Frau leide möglicherweise am Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom entkräftet.

Weitere Informationen
Eine 36-jährige Angeklagte sitzt in einem Saal des Landgerichts Hamburg neben ihrer Verteidigerin. Ihr wird versuchter Mord an der eigenen Tochter vorgeworfen. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Tochter mit Medikamenten fast getötet: Haftstrafe für 36-Jährige

Das Hamburger Landgericht hat die Mutter wegen versuchten Mordes zu vier Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt. mehr

Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der kleinen Parteien

Auch die kleineren Parteien wollen in den kommenden vier Jahren wieder mit Hamburger Abgeordneten im Bundestag vertreten sein: Die Linke geht wie schon 2017 mit Spitzenkandidatin Zaklin Nastic ins Rennen. Die Nachfolge von Katja Suding will der neue FDP-Parteichef Michael Kruse antreten und für die AfD kandidiert Bernd Baumann, der seit 2017 als parlamentarischer Geschäftsführer eine zentrale Rolle in der AfD-Bundestagsfraktion innehat.

Weitere Informationen
Die Kuppel des Deutschen Bundestages mit dem Wappen von Hamburg. © picture alliance Foto: Daniel Kalker

Bundestagswahl 2021: Nachrichten und Hintergründe aus Hamburg

Die Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt. Hier finden Sie Informationen zu Themen und Menschen aus Hamburg. mehr

Porträt: Magne Draagen - der Neue an der Michel-Orgel

Norwegischer Top-Neuzugang für Hamburg. Nein, der HSV hat nicht Erling Haaland gekauft. Magne Draagen ist da. Er ist der neue Kirchenmusiker im Michel und wird sich vor allem um die Orgeln kümmern. Wir sind bei seiner ersten Mittagsandacht am Montag mit dabei und stellen den Mann vor, der in seiner Heimat Norge als Star am Instrument gilt. Er erzählt, was er in Hamburg erwartet, was Sild und Lutefisk sind und was ein Lohengrin ist und ob er genauso viel Kaffee trinkt, wie der durchschnittliche Norweger, nämlich 800 Tassen im Jahr (Weltrekord).

Weitere Themen:

- Bundeswehr beendet Amtshilfe in der Pandemie-Bekämpfung
- TV-TIPP: "Wie demokratisch bist Du?"
- Grundsteinlegung größtes Holzhochhaus Deutschlands

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Heidi von Stein
Gabriela Mirkovic
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa