Hamburg Journal

Donnerstag, 02. September 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 03. September 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 03. September 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Bahnstreik im Personenverkehr beginnt

Seit dem frühen Donnerstagmorgen wird wieder im Personenverkehr der Bahn gestreikt. Fünf Tage lang bis Dienstag. Die Lokführergewerkschaft GDL hat am Donnerstag ein gestern am späten Nachmittag weiteres Angebot der Deutschen Bahn abgelehnt und damit alle Hoffnungen auf einen Abbruch oder eine Verkürzung des Streiks zunichte gemacht.  Auch in Hamburg hat das Konsequenzen: Ausgefallene Fernzüge, aber auch deutlich weniger und entsprechend volle S-Bahnen. So verkehren die S-Bahnen überwiegend nur noch im 20 Minuten Takt. Auch für die Pendlerinnen und Pendler wird es eng. Der Regionallverkehr wird ebenfalls eingeschränkt. Zwischen Hamburg und Lübeck fahren die Regionalzüge einmal pro Stunde und halten zusätzlich in Ahrensburg. Die Strecke Hamburg-Sylt wird nur alle zwei Stunden bedient. Auf einigen Regionalbahnstrecken will die Bahn auch zusätzliche Busse einsetzen. Nicht vom Lokführerstreik betroffen sind voraussichtlich Züge von Metronom, AKN und Nordbahn.

Weitere Informationen
Züge stehen am Morgen an den Gleisen des Hamburger Hauptbahnhofs. (Archivfoto) © picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt

Bahnstreik beendet: Zugverkehr läuft in Hamburg wieder an

Der Streik der Lokführergewerkschaft GDL endete am Dienstagmorgen. Auch die S-Bahnen in Hamburg sollen wieder normal fahren. mehr

Wahlkampf: Die Linke

Auf ihrer Städtetour zur Bundestagswahl machen die beiden Spitzenkandidaten der Linkspartei Station in Hamburg. Das Führungsduo könnte unterschiedlicher nicht sein und repräsentiert beide Flügel der Partei. Während Janine Wissler zum linken Rand der Partei gehört und wenig Erfahrung auf Bundesebene hat, gilt Dietmar Bartsch, der Co-Vorsitzende der Bundestagsfraktion, als Pragmatiker mit viel Erfahrung. Er wirbt schon länger für eine Regierungsbeteiligung seiner Partei. Die beiden werden um 17 Uhr auf dem Gänsemarkt erwartet.

Saisoneröffnung: NDR Elbphilharmonie Orchester

Die Elbphilharmonie startet in die neue Saison, und zwar mit populären Klassikern. Unter der Leitung von Alan Gilbert spielt das NDR Elbphilharmonie Orchester Leonard Bernsteins "West Side Story", Gershwin etc. Stargast ist der Cellist Yo-Yo Ma. Alan Gilbert und Yo-Yo Ma verbindet zudem eine jahrelange Freundschaft. Wie es für die beiden ist, gemeinsam auf einer Bühne zu stehen und wie das Publikum den Eröffnungsabend erlebt, zeigt das Hamburg Journal in einem Nachbericht zum Saisonauftakt in der Elbphilharmonie.

Weitere Informationen
Screenshot: Alan Gilbert und das NDR Elbphilharmonie Orchester beim Eröffnungskonzert der Saison 2021/2022 im Großen Saal der Elbphilharmonie © NDR Foto: Screenshot

Alan Gilbert schickt Energiestöße vom Pult der Elbphilharmonie

Das NDR Elbphilharmonie Orchester mit Alan Gilbert hat die Opening Night mit Cellist Yo-Yo Ma und Spaß am Groove in der Elbphilharmonie gefeiert. mehr

Weitere Themen

- Verleihung Radiopreis
- Wahlkreisreportage Wandsbek
- Die Altonale 2021 startet

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Heidi von Stein
Moderation
Ulf Ansorge
Redaktion
Clarissa Ahlers-Herzog
Nachrichtenmoderation
Dina Hille