Hamburg Journal

Sonntag, 22. August 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 23. August 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Hufnerhaus in Moorfleet - von der Ruine zum Denkmal

Jeden Morgen schwingen sich die Jugendlichen, die ein freiwilliges soziales Jahr in der Denkmalpflege machen, vor ihrem Wohnhaus auf Kaltehofe auf die Fahrräder und machen sich auf den Weg zum Hufnerhaus in Moorfleet. Bei unserem letzten Bericht war das Hufnerhaus noch eine halbe Ruine, jetzt ist im vergangenen halben Jahr der Südgiebel fertig und richtig schick geworden. Zu verdanken ist das dem aktuellen Jahrgang, der jetzt im August fertig wird. Wir begleiten die Jugendlichen einen Morgen lang, von der Abfahrt vor ihrem Haus, wo sie ein Jahr lang zusammengewohnt haben, lassen uns von ihnen zeigen, was sich am Haus in Moorfleet alles getan hat, was sie gelernt haben und sprechen mit ihren Ausbildern.

Lotto King Karl im Stadtpark-Konzert

Er gehört zum Stadtpark wie der Regenschauer beim Open-Air-Konzert: Lotto King Karl. Erfrischend, jedes Mal anders - und wenn es ihn nicht gäbe, würde etwas fehlen. Der Ur-Hamburger mit Herz für den HSV und Mitmach-Konzerten eröffnet und beendet üblicherweise vor ausverkauften Rängen den Musik-Regen im Stadtpark – nun ist er mit etwas kleinerer Besetzung da vor seinen vielen treuen Hamburger Fans.

Premiere „Offline för een Avend“ in Ohnsorg Theater

Das Ohnsorg startet mit einem neuen Stück in die neue Spielzeit. Erfolgsautor Sönke Andresen („Plattdeutsch für Anfänger“) hat eigens für das Ohnsorg Theater nachgelegt. Es geht um einen verhängnisvollen Abend während einer Betriebsfeier im Ahoy-Möbelhaus. Kassiererin Carla geht aus Versehen mit einem Spaßvideo viral. Der Chef darf das nicht mitbekommen und dann taucht auch noch Carlas Ex-Mann auf – das Chaos ist perfekt. Turbulent, komisch, dass Ohnsorg Theater in Höchstform.

Weitere Themen:

- Reportage: Auf dem Dom unterwegs
- Nach dem Spiel: FC St. Pauli gegen Paderborn
-Hamburg Damals: Vor 65 Jahren - die erste Bravo erscheint

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Kai-Ove Kessler
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck