Hamburg Journal

Donnerstag, 05. August 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 06. August 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 06. August 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Schulstart in Hamburg

Nach rund sechs Wochen Sommerferien sind Hamburgs Schülerinnen und Schüler am Donnerstag ins neue Schuljahr gestartet - bereits zum zweiten Mal unter Corona-Bedingungen. Wie schon im Vorjahr gelten unter anderem eine Test- und Maskenpflicht für die Kinder und Jugendlichen sowie ein Hygiene- und Lüftungskonzept. Insgesamt wurden an den 376 staatlichen und 97 privaten Schulen der Hansestadt rund 257.000 Jungen und Mädchen erwartet, wobei die Erstklässler und Vorschulkinder ihren großen Tag erst am kommenden Dienstag beziehungsweise Mittwoch haben. "Unsere 800 Schüler sind heute Morgen alle - bis auf ganz wenige Ausnahmen - mit den Reiserückkehrerzetteln pünktlich vorm Schultor gewesen", sagte Frank Scherler, Schulleiter des Goethe-Gymnasiums in Lurup. Etwa zehn Prozent hätten angegeben, innerhalb der letzten 14 Tage in einem Corona-Risikogebiet gewesen zu sein.

Weitere Informationen
Ein Schüler meldet sich im Unterricht. © picture alliance/dpa/Christoph Soeder

So starten Hamburgs Schüler ins neue Schuljahr

Nach Ende der Sommerferien geht es zurück in die Schule. Wer im Ausland war, muss unter Umständen erst mal draußen bleiben. mehr

Eröffnung Sommerfestival Kampnagel mit Leslie Feist

Leslie Feist ("1,2,3,4") ist einer der bekanntesten Musikstars Nordamerikas. Nach dem Lockdown kehrt sie nun mit einer außergewöhnlichen Musikshow auf die Bühne zurück. Mit ihr eröffnet Kampnagel sein großes Sommerfestival. Mit Förderung der kanadischen Kulturstiftung und der Botschaft Kanadas feiert Leslie Feist Weltpremiere in reduziert intimer Atmosphäre. Sie singt zentral inmitten der Zuschauer ihre neuen Lieder, das Publikum genießt oder steigt mit ein.

Weitere Informationen
Feist © Christophe Abric

Leslie Feists Lieder vom Verlust eröffnen Sommerfestival Kampnagel

Mit einem Weltstar aus Kanada und Regenschauern hat das Sommerfestival in der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel begonnen. mehr

Portrait: Der Insektenhotelbauer aus Bergedorf

Josef Heidemann aus Bergedorf macht in Tourismus und Immobilien: Für Insekten. Denn der Pensionär baut aufwendige Insektenhotels, alles in Handarbeit. Das ganze Jahr über läuft er durch die Hamburger Wälder um Schilf, Holz und andere Materialien zu sammeln. Mehrere Tage dauert es, die ein bis zwei Meter hohen Hotels zusammenzuzimmern. Das Hamburg Journal besucht Josef Heidemann in seiner Werkstatt, geht mit ihm Baumaterial sammeln und lässt sich zeigen, wie er diese Hotels baut.

Weitere Themen:
- HSV vor Pokalspiel gegen Braunschweig
- Heimatbesuch: SPD-Kanzlerkandidat Scholz auf Wahlkampftour in Hamburg
- Hamburg-Tipps

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Arne Siebert
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Dina Hille