Hamburg Journal

Samstag, 05. Juni 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 06. Juni 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Sonntag, 06. Juni 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Wie ruhig war es in der Schanze?

Nach den massenhaften Verletzungen der Corona-Regeln am vergangenen Wochenende hat der Hamburger Senat gehandelt: Alkoholverbot im beliebten Schanzenviertel und Teilen von St. Pauli. Am vergangenen Wochenende war das Schulterblatt im Schanzenviertel zweimal geräumt wurden, weil sich dort Tausende Menschen versammelt hatten, alkoholisiert und aggressiv waren und Polizistinnen und Polizisten mit Flaschen beworfen hatten. Es wurden laut Senat 700 Bußgeldverfahren eingeleitet, 25 Betriebe wurden geschlossen. "Das war eine rücksichtslose Massenparty mit Potenzial für ein mögliches Corona-Superspreaderevent", so Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank. Wie sieht es in der Nacht von Freitag auf Sonnabend im Schanzenviertel aus?

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Campingplatz in Schnelsen öffnet wieder

Camping-Plätze mitten in der Stadt, die gibts in London, mitten in Paris und natürlich auch bei uns in Hamburg. Corona-geschuldet lange geschlossen, jetzt aber wieder geöffnet! Seit Dienstag auch in Schnelsen. Aber den ganz großen Ansturm, den gab's natürlich erst jetzt zum Wochenende. Seit Freitagnachmittag wurde es voller auf dem Campingpark in Schnelsen. Dort machen vor allem Wohnmobile halt, es wird also maximal ein Vorzelt aufgeschlagen. Das Hamburg Journal war vor Ort und hat die Stimmung auf dem Campingplatz neben der A7 einmal aufgeschnappt.

Das Welterbe Hamburgs ist auch ihr Erbe: Irmelin Sloman

Nicht dass ihr das Chilehaus noch gehörte, aber es ist im Auftrag ihres Urgroßvaters erbaut worden, von Henry Brarens Sloman in den Jahren 1922 bis 1924. Am Welterbetag, 6. Juni 2021, wird die Urenkelin und international erfolgreiche Sängerin (Sopran) in der Katherinenkirche ein Konzert mit Liedern aus der Zeit der Entstehung der Speicherstadt und des Kontorhausviertels geben, als Live-Stream. Das Hamburg-Journal hat Irmelin Sloman bei der Generalprobe in der Kirche beobachtet und war mit ihr in Hamburg unterwegs - vor den Fassaden des Welt- und Familienerbes.

Weitere Informationen
Das Chilehaus im Hamburger Kontorhausviertel © NDR Foto: Irene Altenmüller

Das Chilehaus - ein Haus wie ein Schiff

Das Hamburger Kontorhaus ist eines der wichtigsten Bauwerke des Backstein-Expressionismus und zählt zum UNESCO-Welterbe. mehr

Weitere Themen:

- Reportage: Alter Elbtunnel
- Mann macht's: Erzieherinnen und Erzieher ist kein Frauenberuf!
- Premiere: "Laat uns Frünnen blieven" im Ohnsorg Theater

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Dirk Külper
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Dina Hille