Hamburg Journal

Dienstag, 23. Februar 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 24. Februar 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 24. Februar 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Schranken an der Elbe gefordert

Die CDU in Altona denkt offenbar über geregelte Zufahrten zu den Elbstränden nach. Damit soll laut Hamburger Abendblatt verhindert werden, dass sich im Sommer zu viele Menschen auf engem Raum am Elbufer tummeln. In einem Bürgerschaftsantrag werden elektrische Schranken in Blankenese und Wittenbergen vorgeschlagen. Die Elbstrände waren letzten Sommer so voll, dass viele Zufahrtsstraßen verstopft und Anwohner genervt waren. Das Hamburg Journal guckt sich vor Ort einmal um.

Sportkonzept: Rückkehr von Zuschauern und Gästen

Der Besuch eines Theaters - als Fan wieder ins Fußballstadion gehen - das soll in Zukunft wieder möglich gemacht werden. Dafür haben Sport- und Kulturschaffende erstmals gemeinsam ein großes Konzept entwickelt. Ganz genau erklären sie in ihrem Papier, wie Hygiene-Vorschriften, die Sitzplatz-Anordnung oder auch Antigen-Tests aussehen müssen, damit wieder Publikum ins Theater oder ins Fußballstadion zurückkehren kann. Neu ist daran, dass dieses Modell sowohl für Veranstaltungen im Freien als auch in der Halle ausgelegt ist - je nach Corona-Zahlen für Teil- oder auch Vollauslastung. Das Hamburg Journal erklärt, was dahinter steckt.

Ein Jahr nach der Bürgerschaftswahl

Heute vor genau einem Jahr haben wir in Hamburg gewählt und damals war wohl noch keinem so richtig klar, was da auf die Stadt und die künftige Regierung zukommen würde. Die Bekämpfung der Corona-Pandemie steht seitdem an allererster Stelle und weil die Schlüsselressorts alle in SPD-Hand sind, sind die Grünen wenig sichtbar. Während sich die Zweite Bürgermeisterin das nicht anmerken lässt, rumort es in der Grünen-Fraktion. Derweil versucht die CDU, mit einem neuen Führungsduo und markigen Statements nach der Wahlschlappe wieder Tritt zu fassen.  Während sich die Linke an Corona-Themen abarbeitet, ist die AfD mit internen Querelen beschäftigt. Und die einzig verbliebene FDP-Abgeordnete hält wacker ihre kurzen Reden. Das Hamburg Journal spricht mit den in der Bürgerschaft vertretenen Parteien.

Weitere Informationen
Blick nach oben auf das Hamburger Rathaus © Getty Images / iStockphoto Foto: Michael Utech

Ein Jahr nach der Bürgerschaftswahl: Rot-grüne Bilanz

Vor einem Jahr haben die Hamburger eine neue Bürgerschaft gewählt. Rot-Grün zieht - abgesehen von Corona - eine positive Bilanz. mehr

Weitere Themen:

- Serie: Jan-Hendrik Langeloh, Landwirt in der Corona-Krise
- Neues über die Impf-Drängler
- Hafenschlick in der Diskussion

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Heidi von Stein
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck