Hamburg Journal

Dienstag, 29. September 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 30. September 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 30. September 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

Corona-Gipfel mit Tschentscher in Berlin

Am Dienstag beraten die Länderchefs erneut über Corona-Schutzmaßnahmen. Mit Blick auf zunehmende Infektionszahlen und die bevorstehenden Herbstferien werden Einschränkungen erwartet. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) ist bei den Beratungen in Berlin mit dabei. Das Hamburg Journal spricht mit ihm über die Corona-Beschlüsse direkt nach der Bundespressekonferenz.

Weitere Informationen
Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister von Hamburg, äußern sich bei einer Pressekonferenz nach der Schaltkonferenz von Bundeskanzlerin Merkel und der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Länder im Bundeskanzleramt zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd von Jutrczenka

Hamburg und der Corona-Gipfel im Kanzleramt

Hamburgs Bürgermeister Tschentscher macht sich vor dem Corona-Gipfel im Kanzleramt dafür stark, die bisherigen Regeln besser zu beachten. mehr

Warnstreiks beim HVV

Seit Betriebsbeginn stehen weite Teile des öffentlichen Nahverkehrs in Hamburg still. Die Gewerkschaft ver.di will bis 12 Uhr alle U-Bahnen und Busse des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) lahmlegen. Wie die Hamburger Hochbahn mitteilte, sind alle vier U-Bahnlinien und alle Buslinien betroffen. Im Laufe des Vormittags wollte die Hochbahn in einem ersten Schritt versuchen, die U3 wieder in einem Zehn-Minuten-Takt fahren zu lassen. Die Schülerverkehre sollen nach Möglichkeit fahren. Regional- und S-Bahnen sind von den Warnstreiks nicht betroffen.

Weitere Informationen
Auf einer Anzeigentafel in Hamburg steht während des Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Hinweis "Aktuell kein Bus- und U-Bahn Verkehr". © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

Warnstreik beendet: U-Bahnen und Busse fahren wieder

Ein Warnstreik der Gewerkschaft ver.di hat am Dienstagmorgen den U-Bahn- und Busverkehr in Hamburg weitgehend lahmgelegt. mehr

HSV an der Tabellenspitze

Der Hamburger SV steht erstmals seit fast einem Jahr wieder an der Tabellenspitze der zweiten Fußball-Bundesliga. Das Team von Trainer Daniel Thioune setzte sich am Montagabend mit 4:3 (2:3) beim SC Paderborn durch und hat damit als einzige Mannschaft nach zwei Spieltagen zwei Siege auf dem Konto. Simon Terodde mit einem Doppelpack sowie Manuel Wintzheimer und Aaron Hunt waren die Torschützen für die Hamburger, die am kommenden Sonntag den Tabellenzweiten Erzgebirge Aue im Volksparkstadion zu Gast haben.

Weitere Informationen
Simon Terodde (r.) lässt sich für ein Tor feiern. © Witters

4:3 in Paderborn - HSV stürmt an die Tabellenspitze

Der Hamburger SV hat sich beim SC Paderborn in einer wilden Partie mit 4:3 durchgesetzt. Terodde glänzte erneut mit einem Doppelpack. mehr

Weitere Themen

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Clarissa Ahlers-Herzog
Silke Schmidt
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rentnercops 12:20 bis 13:10 Uhr