Hamburg Journal

Dienstag, 25. August 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 26. August 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 26. August 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

LPK: Peter Tschentscher zu neuer Quarantäne-Regelung und der Frage nach Lockerungen

Die bisherigen Regelungen der Eindämmungsverordnung laufen Ende des Monats aus. Der Erste Bürgermeister erläutert, wie es jetzt angesichts steigender Zahlen weitergeht und betont schon im Vorfeld, dass es keine großen Lockerungsschritte geben könne. Tschentscher macht sich aber dafür stark, dass für Reiserückkehrer wieder eine längere Quarantäne gelten soll, die aufgehoben werden kann durch einen Test fünf Tage nach Rückkehr. Zudem plädiert Tschentscher für mehr Einheitlichkeit bei den Regelungen.

Weitere Informationen
Peter Tschentscher © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Hamburg bringt weitere Corona-Lockerungen auf den Weg

Hamburgs rot-grüner Senat hat weitere kleinere Änderungen bei den Corona-Maßnahmen vorgestellt. Es geht unter anderem um den Amateursport, Saunen und Tagespflegeeinrichtungen. mehr

LPT darf Hamburger Standort wieder öffnen

Die Proteste waren Ende letzten Jahres groß in Hamburg, als Tierschützer massive Missstände in einem Versuchslabor im Kreis Harburg aufgedeckt hatten. Das Labor wurde geschlossen - auch am Hamburger Standort in Neugraben, wo in erster Linie gesetzlich vorgeschriebene sog. regulatorische Tests im Auftrag von Pharma- und Chemikalienproduzenten durchgeführt werden. Jetzt darf LPT am Standort Neugraben nach einem Rechtsstreit weitermachen - wenn auch unter strengen Auflagen. Das Labor muss künftig genau nachweisen, wie es den Versuchstieren geht. Außerdem sollen die Kontrollen verschärft werden, teilte die Verbraucherschutzbehörde mit. Die zuständige Senatorin Anna Gallina von den Grünen will sich außerdem dafür stark machen, dass es künftig weniger Tierversuche gibt.

Weitere Informationen
Gelände von LPT (Laboratory of Pharmacology and Toxicology GmbH & Co. KG) in Neugraben. © TeleNewsNetwork

Tierversuchslabor LPT darf unter Auflagen weitermachen

Das umstrittene Tierversuchslabor LPT in Hamburg darf Ende August unter Auflagen wieder öffnen. Tierschützer sind empört und wollen jetzt eine schwarze Liste erstellen. mehr

Anke Scheer - die Glücksmomentverstärkerin

Anke Scheer ist die Sängerin, Hochzeitrednerin und „Glückmomentverstärkerin“ die viele aus dem Hamburg Journal Corona-Hit "Liebe in Zeiten von Corona" kennen. Eine junge Frau, die in Hamburg lebt und der mit ihrer jetzt aktuell erscheinenden Single "Mädchen aus Stralsund" gleich zwei Dinge gelungen sind, wie sie sagt: "Eine Liebeserklärung an meine Heimat. Und an mich selbst." Der Song ist eingängig, tanzbarer Pop, deutscher Text, ein Lied welches ihrer Meinung nach "das Zeug zum regionalen Hit hat". Wer ist diese bescheidene Frau kurz vor dem Abheben, und wie schafft sie es trotz des anstehenden Erfolges die Bodenhaftung nicht zu verlieren?

Weitere Informationen
Ein Hochzeitspaar hält sich im Arm.  Foto: Hamburg Journal
29 Min

Die Liebe in den Zeiten von Corona

Die Hochzeit von Miriam und David aus Hamburg sollte Anfang April groß gefeiert werden. Dann kam Corona. Ihre Freunde machten die Heirat trotzdem zu einem unvergesslichen Tag. 29 Min

Weitere Themen:

- Bertelsmann-Studie zur Kita-Qualität
- Tennis: Wer schlägt am Rothenbaum auf?
- Hilfen für den Mittelstand

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Heidi von Stein
Dörte Kiehnlein
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck