Hamburg Journal

Dienstag, 11. August 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 12. August 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 12. August 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

Hamburg schwitzt: Probleme durch die Hitze

Hamburg und der Norden schwitzen: Auch am Dienstag wird das Wetter in Norddeutschland hochsommerlich, es werden extrem hohe Temperaturen von mehr als 30 Grad erwartet. Der Deutsche Wetterdienst hat erneut eine amtliche Hitze-Warnung herausgegeben. Der Hamburger Senat warnt die Bevölkerung vor einer sehr hohen Brandgefahr, die auch in den kommenden Tagen noch weiter zunimmt. Um Brände zu vermeiden, bittet die Umweltbehörde, auf keinen Fall im Wald und am Waldrand zu rauchen, Feuer anzuzünden, zu grillen oder glimmende Zigarettenstummel wegzuwerfen. Und auch die Landwirte stöhnen - trockene Böden machen ihnen zu schaffen.

Weitere Informationen
Sonne scheint durch Baumwipfel.

Hitze in Hamburg: Waldbrandwarnung und saubere Seen

Bei den derzeitigen Temperaturen in Hamburg bleibt die Waldbrandgefahr hoch. Die Umweltbehörde warnt und bittet alle Hamburgerinnen und Hamburger um Vorsicht. Auch das Stadtgrün ächzt. mehr

Endlich Erste Klasse: Einschulung mit Corona-Auflagen

Schulleiter Martin Meisenburg hat vor den Ferien alles ausgemessen und ist erleichtert: Es passt! Alle 72 neuen Erstklässler an der Goldbekschule können gemeinsam mit je zwei Elternteilen ihre Einschulung feiern. Im Idealfall auf dem Schulhof - bei schlechtem Wetter in der neuen Kantine. Großeltern und weitere Familienmitglieder dürfen dieses Jahr leider nicht kommen - sonst wäre der Abstand von 1,50 Meter zwischen den Familien nicht einzuhalten. Nicht ideal, aber das Beste, was sich im Hinblick auf den Infektionsschutz umsetzen lässt. Die Zweitklässler haben trotz des eingeschränkten Schulbetriebs vor den Ferien fleißig geübt, um die Einschulung auch dieses Jahr zu gestalten. Nur aufs Singen verzichten Sie - eine Empfehlung der Behörde. Dafür gibt es diesmal vor allem Gedichte. Ein Stück mit stolzen Erstklässlern und wie dieser besondere Tag mit Vorsichtsmaßnahmen gestaltet wird.

Weitere Informationen
Kinder stehen mit Ranzen auf dem Rücken und Schultüten in den Händen auf dem Schulhof. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Erst- und Fünftklässler starten ins neue Schuljahr

Für die meisten Hamburger Schülerinnen und Schüler hat schon am Donnerstag der Unterricht wieder begonnen. Jetzt geht es auch für die Erst- und Fünftklässler sowie die Vorschüler los. mehr

TV-Tipp: Stadtteilschule Mümmelmannsberg in der Corona-Krise

Was bedeutet die Corona-Krise für Kinder und Jugendliche? Einen direkten Einblick gibt der NDR Dokumentarfilm "Gestern war alles normal". Die Videojournalistin Alexandra Bidian hat dafür Julia, Fariha und Lukas vier Wochen lang begleitet - in der Zeit zwischen der Wiedereröffnung der Hamburger Stadtteilschule Mümmelmannsberg und den Sommerferien. Julia, Fariha und Lukas haben die Corona-Zeit unterschiedlich erlebt, aber die vergangenen Wochen haben sie alle verändert.

Weitere Informationen
Lukas möchte, dass alles wieder normal ist. © NDR

Gestern war alles normal

Der Film begleitet Julia, Fariha und Lukas in den vier Wochen zwischen Wiedereröffnung der Schule und Sommerferien. Sie alle haben die Coronazeit unterschiedlich erlebt. mehr

Weitere Themen:

- Corona-Ausbruch bei Blohm+Voss: Wie geht es weiter?
- LPK zu Wissenschaft
- Gießroboter auf Rahlstedter Friedhof

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Dörte Kiehnlein
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 18:45 bis 19:30 Uhr