Hamburg Journal

Freitag, 26. Juni 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 27. Juni 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Samstag, 27. Juni 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

Hamburg vor Corona-Sommer-Feier-Wochenende

Die Hamburger Polizei hat an die Bevölkerung appelliert, trotz des Sommerwetters die Corona-Regeln einzuhalten. Zehntausende von Menschen werden am Abend im gesamten Stadtgebiet unterwegs sein, um die hohen Temperaturen auszunutzen. Am vergangenen Wochenende hatte es Hunderte von Verstößen und zahlreiche Bußgelder gegeben. Die Beamten würden mit Augenmaß vorgehen, so die Polizei. Dennoch müssten die Abstandsregeln eingehalten werden. Viele Gastronomiebetreibende sind trotzdem sauer: Zahlreiche Feiernde gehen nicht in die Lokale, sondern kaufen ihr Bier am Kiosk, um sich dann vor die Lokale zu setzen.

Weitere Informationen
SUP-Paddler, ein Segelboot sowie Paddelboote auf der Außenalster. © imago images Foto: Hoch Zwei Stock/Angerer

Sommerferien: Das bietet Hamburg Familien und Kindern

In Hamburg haben die Sommerferien begonnen. Wer zu Hause bleibt, kann trotz Corona-Beschränkungen viel erleben. mehr

Udo Lindenbergs Porsche ist wieder da

Er kann bald wieder cool durch Hamburg cruisen: Sänger Udo Lindenberg hat seinen Porsche wieder. Der Wagen des 74-Jährigen war am Dienstag aus der Tiefgarage des Hotel Atlantic in Hamburg gestohlen worden. Das Fahrzeug sei am Donnerstag in einer Tiefgarage in Ahrensburg in Schleswig-Holstein gut 20 Kilometer von Udos Hotel entfernt entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher. Einer Zeugin sei der Wagen aufgefallen, weil er sonst nicht in der Tiefgarage stand. Daraufhin habe sie die Polizei gerufen. Udo Lindenberg selbst zeigte sich dankbar und erleichtert: "Der Wagen ist wieder da, das freut mich natürlich", sagte er NDR Info am Telefon. "Ich bin jetzt auf dem Weg zur Kripo, dann sehen wir weiter." Allerdings musste sich der 74-Jährige noch etwas gedulden. Zunächst müssten alle Spuren sichergestellt werden, sagte der Polizeisprecher.

Wiedereröffnung Zeise-Kino: Mit Hamburger Film "Gypsy Queen"

Die alleinerziehende Roma Ali hat ganz schön zu kämpfen, als sie versucht, sich in Hamburg eine neue Existenz aufzubauen. Bei ihrem Putzjob in einem Boxclub kommt sie ihrem alten Leben wieder nahe, denn in ihrer osteuropäischen Heimat galt sie als vielversprechende Nachwuchsboxerin. Mit stimmungsvollen Bildern rund um den Kiez und den Boxclub Ritze erzählt Regisseur Hüseyin Tabak in diesem Hamburg-Film von schlagkräftiger Frauenpower. Genau der richtige Film zur Wiedereröffnung des Zeise-Kinos, das den Neustart der Hamburger Kinos jenseits der Kinoketten einleitet.

Weitere Themen:

- Erfrischung für Hagenbecks Tiere
- Ferienbeginn am Hauptbahnhof
- Anna von Treuenfels - die Einzelkämpferin

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Gabriela Mirkovic
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel