Hamburg Journal

Dienstag, 24. März 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 25. März 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 25. März 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

3,75 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Corona: Wann zeigt die Kontaktsperre Wirkung?

Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) äußert sich am Dienstag zur aktuellen Corona-Lage in Hamburg. Gestern war die Zahl der Infizierten um 102 auf 989 Fälle gestiegen. Die Infektionskurve flacht damit ein bisschen ab. Experten betonen jedoch, dass es für eine Entwarnung viel zu früh sei. Noch immer muss damit gerechnet werden, dass die Zahlen weiter stark steigen. Die aktuelle Lage und die Frage, ob und wann die Maßnahmen der Kontaktsperre erste Wirkungen zeigen.

Weitere Informationen

Kontaktverbot: Die neuen Regelungen für Hamburg

Auch in Hamburg gelten nun umfassende Kontaktbeschränkungen. Darauf hatten sich der Bund und die Länder verständigt. Was genau ist verboten und welche Ausnahmen gibt es? mehr

Hamburger Krankenhäuser bereiten Krisenmodus vor

Die Corona-Infektionskurve steigt in Hamburg weiter nach oben - und damit wird es auch wahrscheinlicher, dass auch in der Stadt die Fälle von schwer erkrankten Menschen zunehmen. Doch wie belastbar ist das Hamburger Krankenhauswesen? In Hamburg gibt es derzeit 12.500 Krankenhaus-Betten sowie 640 Intensiv-Beatmungsplätze für schwer Erkrankte. Die Gesundheitsbehörde beobachtet die Lage genau und bereitet sich gewissenhaft vor. Kommt genug Nachschub an Beatmungsgeräten und klappt die Aufstockung der Intensivversorgung? Das Hamburg Journal über die Krankenhäuser, die sich auf den Krisenmodus vorbereiten. Im Interview dazu: Frank Ulrich Montgomery. Der Hamburger ist Vizepräsident des Weltärztebundes.

Digitale Kulturplattform "One Hamburg"

Not macht erfinderisch: Da es momentan weder Konzerte noch Theaterabende gibt, haben sich zwei Hamburger ans Werk gemacht, um die Unterhaltung für alle nach Hause zu bringen. Sie haben den ersten Social-TV-Kanal "One Hamburg" ins Leben gerufen. Auf dieser Plattform können alle Kulturschaffenden ihre Sendungen, Shows, Konzerte etc. einstellen und für jeden Zuhause erlebbar machen. Die Hamburger Gründer erklären das Konzept und zeigen, welche Künstlerinnen und Künstler und Prominente bereits das Angebot nutzen.

Weitere Themen:

- Corona: Familie im Kleingarten-Exil
- Jenfeld: "Arche" hilft beim Einkaufen
- Frühlingsmacher im Gartenbau

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Arne Siebert
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Dina Hille